Luftwaffe. Säugling in Lebensgefahr von Cagliari nach Mailand transportiert

Aussicht

Il piccolo appena nato è stato imbarcato all'interno di a culla termica su un Falcon 900 del 31° Stormo

Nella prima mattina di domenica 19 settembre, un Falcon 900 del 31° Stormo dell'Aeronautica Militare ha effetuato un trasporto sanitario d'urgenza per un bimbo di appena un giorno, bisognoso di cur Specialistiche dringendi, dal Policlinico di Monserrato (CA) al Policlino di San Donato (MI).

Il volo d'urgenza, richiesto dalla Prefettura di Cagliari, è stato immediatamente disposto e coordinato dalla Sala Situazioni di Vertice del Comando della Squadra Aerea, la sala operativa dell'Aeronautica Militare che ha tra i propri digestiti antivare quelloe sanitari dringendi, dando l'ordine di decollo ai velivoli che la Forza Armata tiene pronti, 24 ore su 24, in varie basis, per questo genere di necessità.

Das Flugzeug, das in den frühen Morgenstunden vom Flughafen Ciampino startete, erreichte den Flughafen Cagliari in etwas mehr als einer Stunde. Nach dem Einsteigen des kleinen Patienten in eine spezielle Thermowiege, unterstützt von einem medizinischen Team und begleitet von seinem Vater, brach der Militärjet sofort zum Flughafen Mailand-Linate auf, wo er um 8 Uhr landete und von dem aus - mit dem Rettungswagen - das Kind abgeholt wurde in die Mailänder Poliklinik San Donato verlegt. Anschließend brach die Besatzung zum Stützpunkt Ciampino auf, um den Bereitschaftsdienst wieder aufzunehmen.

Missionen dieser Art sind nicht zu trennen von maximaler Aktualität, die durch sorgfältige Organisation und eingespielte Verfahren garantiert wird. Die Flugabteilungen der Air Force stehen der Bevölkerung 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr mit einsatzfähigen Fahrzeugen und Besatzungen auch bei komplexen Wetterbedingungen zur Verfügung, um den dringenden Transport nicht nur von Menschen in drohender Lebensgefahr, sondern auch von Organen für Transplantationen, Ärzteteams oder Krankenwagen.

Luftwaffe. Säugling in Lebensgefahr von Cagliari nach Mailand transportiert

| NEWS ' |