Luftwaffe. Zum XNUMX-jährigen Jubiläum kommt die erste Comic-Geschichte von vier tapferen Fliegern

Aussicht

Der Stab der Luftwaffe wollte anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung der Arma Azzurra, die 2023 fallen wird, für das leidenschaftliche Comic-Publikum eine Comic-Reihe mit 12 Bänden erstellen, die verschiedenen Charakteren gewidmet ist oder Episoden, die die glorreiche Geschichte der Air Force geprägt haben.

In diesen redaktionellen Kontext von besonderem Wert passt der Comic „Ali su El Alamein“, die Erstveröffentlichung der AM Centenary Comicgeschichten. Der Band, das Werk von Marco Trecalli, erzählt die Geschichte von Oberst Mario Giuliano, Kapitän Livio Ceccotti und den Leutnants Ezio Bevilacqua und Giuseppe Oblach, vier Fliegern, die die MOVM (Goldmedaille für militärische Tapferkeit) für die Heldentaten während des Weltkriegs erhielten II am Himmel von El Alamein.

Eine Geschichte von vier großen Fliegern, die durch ein einziges Schicksal vereint sind, mit einem Epilog einer legendären historischen Episode, die von der ADRA (Arditi Destroyers Regia Aeronautica) auf dem angloamerikanischen Flughafen von Benina in Nordafrika gemacht wurde. In einem chinesischen Schachtelspiel sind das Erzählen von Erinnerungen und die Verflechtung von Handlungen Ausgangspunkt für eine Untersuchung der Formen des Mutes, die den Menschen zur Selbstüberwindung führen.

"Die Initiative - wie angegeben auf Oberst Gerardo Cervone, Leiter des Historischen Amtes der italienischen Luftwaffe - zielt darauf ab, die Aufmerksamkeit des jungen Publikums und ganz allgemein der zahlreichen Fans von Comics wach zu halten, einschließlich einer Reihe von Ausgaben, die für die Welt der Comics bestimmt sind, durch Sonderausgaben des Aeronautical Magazine oder sogar mit speziellen Bänden .

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums möchte die XNUMX. Kommunikationsabteilung unter Zuhilfenahme des Historischen Amtes mit einer originellen und strukturierten Comic-Erzählung an einige Ereignisse ihrer Geschichte und ihrer Protagonisten erinnern, organisiert in einer Reihe, deren Umsetzung angemessen anvertraut wurde ausgewählte Autoren und Designer. Dank des Engagements und des Könnens vieler junger Autoren, darunter Drehbuchautoren, Designer und Koloristen, die mit Leidenschaft und Professionalität an dieser innovativen Verlagsinitiative mitgearbeitet haben, war es so möglich, eine Reihe historischer Fakten mit Genauigkeit und historischer Übereinstimmung zu rekonstruieren, von denen ich hoffe, dass mit visueller Anregung können sie Sie animieren, einbeziehen und Emotionen wecken nicht nur bei den Bewunderern und Fans der Arma Azzurra ", sondern auch bei all denen, die anlässlich ihres hundertsten Geburtstags näher kommen wollen unsere Welt, die des Fliegens, oder lebe sie mit Leidenschaft weiter. Viel Spaß beim Lesen und eine gute Reise durch die Comic-Geschichten von Centenary AM".

Luftwaffe. Zum XNUMX-jährigen Jubiläum kommt die erste Comic-Geschichte von vier tapferen Fliegern