Aeronautica Militare: Ambulanzflug von Sardinien, um das Leben von zwei Kindern zu retten

Aussicht

Der medizinische Nottransport zu Gunsten eines 2 Tage alten Mädchens und eines 2 Monate alten Babys, beide in Lebensgefahr, erfolgte mit einem der für diese Notfälle stets einsatzbereiten Air Force-Flugzeuge, einer Falcon 900 der 31.° Stormo di Ciampino

Die Falcon 900 der Air Force ist gerade am späten Nachmittag auf dem Militärflughafen Ciampino gelandet und hat dringend zwei lebensbedrohliche Kinder aus Sardinien transportiert, die so schnell wie möglich in das Kinderkrankenhaus „Bambino Gesù“ überführt werden müssen. Aus Rom.

Die beiden jungen Patienten – ein gerade zwei Tage altes Baby und ein zwei Monate altes Baby, das aufgrund von Atemstillstand in einer speziellen Thermowiege reiste – wurden beide im San Francesco Hospital in Nuoro ins Krankenhaus eingeliefert.

Der am Morgen von der Präfektur Nuoro angeforderte lebensrettende Flug wurde sofort vom Summit Situation Room des Air Squad Command koordiniert und organisiert, dem Operationsraum der Air Force, der auch zu seinen Aufgaben gehört, diese Art von Luftangriffen zu verwalten Missionen durch die Aktivierung eines der Flugzeuge, die die Bundeswehr 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für diese Art von Bedarf bereithält.

Angesichts der Dringlichkeit und Vereinbarkeit der beiden Bedürfnisse wurden die beiden Kinder - unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Gesundheitsnotstand Covid-19 - zusammen mit Familienmitgliedern und einem medizinischen Team, das die Hilfe beim Transport garantierte, im selben Flugzeug bestiegen .

Die Falcon 900, die gegen 13 Uhr vom Flughafen Ciampino abhob, traf in Olbia ein, bestieg die beiden Kinder und landete kurz nach 15 Uhr wieder in Ciampino, wo sie die Einsatzbereitschaft wieder aufnahm.

Die Luftwaffe stellt über ihre Flugabteilungen jederzeit abflugbereite und auch bei schlechten Witterungsverhältnissen einsatzfähige Fahrzeuge und Besatzungen zur Verfügung, um den dringenden Transport nicht nur lebensbedrohlicher Personen, sondern auch von Organen und medizinischen Teams zu gewährleisten für Transplantationen. Hunderte von Flugstunden werden jedes Jahr für diese Art von Einsätzen von den Flugzeugen des 31. Flügels von Ciampino, des 14. Flügels von Pratica di Mare und der 46. Luftbrigade von Pisa durchgeführt

Aeronautica Militare: Ambulanzflug von Sardinien, um das Leben von zwei Kindern zu retten