Carabinieri und Guardia di Finanza führten eine umfangreiche Korruptionsbekämpfung durch. 43-Festnahmen

Aussicht

Die Carabinieri des Provinzkommandos von Monza Brianza und die Guardia di Finanza des Provinzkommandos Varese verhaften 43-Personen wegen krimineller Vereinigung gegen Korruption und Bestechung, darunter Politiker, Behörden und Unternehmer

Seit den frühen Morgenstunden wird in den Provinzen Mailand, Varese, Monza und Brianza, Pavia, Novara, Alessandria, Turin und Asti eine gewaltige Operation mit 250-Militär der Provinzpolizei von Varese durchgeführt. und die Carabinieri von Monza Brianza, mit Unterstützung der territorial zuständigen Abteilungen, die eine persönliche Vorsichtsmaßnahme gegen 43-Personen (12 im Gefängnis, 16 unter Hausarrest, 3 unter der Aufenthaltsverpflichtung und 12) durchführen Verpflichtung, sich bei der Justizpolizei vorzustellen), die in verschiedenen Funktionen für eine kriminelle Vereinigung verantwortlich gemacht wurde, die durch die Begünstigung einer mafiaähnlichen Vereinigung verstärkt wurde, und die darauf abzielte, mehrere Straftaten der Korruption, die illegale Finanzierung politischer Parteien, die Freiheit der Gerichtsverfahren von Wahl des Auftragnehmers, falsche Rechnungsstellung für nicht existierende Vorgänge, Selbstwäsche und Amtsmissbrauch.

Die Bestimmungen, herausgegeben vom GIP des Mailänder Gerichts (D.ssa Raffaella Mascarino) auf Ersuchen der Mailänder Staatsanwaltschaft - Bezirksdirektion gegen Mafia (stellvertretende Rechtsanwältin Dr. Alessandra Dolci und stellvertretende Staatsanwältin Dr. Silvia Bonardi, Dr. Adriano) Scudieri und Dr. Luigi Furno) haben aufgrund der Untersuchungstätigkeit der Compagnia della Guardia di Finanza von Busto Arsizio (VA) und der Ermittlungsabteilung der Carabinieri von Monza die Existenz von zwei in den Provinzen tätigen kriminellen Vereinigungen aufgedeckt von Mailand und Varese, bestehend aus Politikern, öffentlichen Verwaltern und Unternehmern, die sich zur Begehung mehrerer Korruptionsverbrechen wegen Handlungen verpflichtet haben, die gegen offizielle Pflichten verstoßen und die Freiheit der Auktionen beeinträchtigen und auf die Aufteilung und Vergabe öffentlicher Aufträge abzielen. Das assoziative Verbrechen, auf das in der Kunst Bezug genommen wird. 416 des Strafgesetzbuches wurden gegen 9 der insgesamt 95 untersuchten Personen angefochten.

Weitere Einzelheiten werden während der Pressekonferenz zu den 11.00-Stunden in der Staatsanwaltschaft Mailand bekannt gegeben.

Carabinieri und Guardia di Finanza führten eine umfangreiche Korruptionsbekämpfung durch. 43-Festnahmen