COVI, General Figliuolo empfängt Verteidigungsminister von Albanien

Aussicht

Der ehrenwerte Niko Peleshi zu Besuch beim Operational Command des Joint Forces Summit

Der Kommandant des Einsatzkommandos von Vertice Interforze (COVI), General des Armeekorps Francesco Paolo FIGLIUOLO, erhielt gestern Morgen den Besuch des Verteidigungsministers der Republik Albanien, Hon. Niko PELESHI.

Während des Treffens, General FIGLIUOLO und Hon. PELESHI diskutierten die wichtigsten internationalen aktuellen Themen, gingen auf außen- und sicherheitspolitische Fragen ein und erörterten die in ihren jeweiligen Ländern verabschiedeten Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie.

Der COVI-Kommandeur wollte an die Gefühle der Nähe zwischen den beiden Pasi erinnern und dem albanischen Volk noch einmal für die Solidarität danken, die den Italienern gezeigt wurde, als die Behörden von Tirana im März 2020 30 albanische Ärzte nach Italien geschickt hatten, um ihren damals beschäftigten Kollegen zu helfen im Kampf gegen CoVid-19 in der Lombardei.

Die albanische Delegation bestand unter anderem aus Dr. Telisa Polena (Kabinettschefin), Dr. Fatjon Fhoxhalli (Medienberater), Dr. Gjergji Methoxha (Direktor der NATO- und EU-Direktion) und Oberst Edmond Voci ( Militärattache).

Ein aktuelles Briefing über die operativen Aktivitäten von COVI und die Unterzeichnung der Ehrentafel schlossen den Besuch ab.

COVI, General Figliuolo empfängt Verteidigungsminister von Albanien