Cyber ​​Security und Training auf der Bühne der Expo 2020 Dubai mit der „Leonardo Cyber ​​Game Award Ceremony“

Aussicht

An der von Leonardo unter der Schirmherrschaft des Cyber ​​​​Security Council der Vereinigten Arabischen Emirate organisierten Veranstaltung nahmen Cyber-Sicherheitsexperten wie Prof. Roberto Baldoni und SE Dr. Mohamed Hamad Al-Kuwaiti teil und präsentierten Geschichten und Zeugnisse von illustre Vertreter italienischer und emiratischer Institutionen, Industrie und Wissenschaft

Das Cyber ​​Game, an dem Sicherheitsexperten und Studenten aus beiden Ländern teilnahmen, war eine Gelegenheit, die Herausforderungen der Cybersicherheit für nationale kritische Infrastrukturen und die Bedeutung der Aus- und Weiterbildung in der Branche zu diskutieren.

Dubai, 03 – Leonardo hat heute auf der Bühne des italienischen Pavillons auf der Expo 02 Dubai den Cyber ​​​​Game Award gefeiert und damit die Debatte über die Bedeutung des systemischen Ansatzes und der Schulung zur Bewältigung der Herausforderungen der Cybersicherheit gefördert. Das Cyber-Spiel war eine echte praktische Übung, an der Cybersicherheitsexperten strategischer italienischer und emiratischer Infrastrukturen, Universitäten und Vertreter der Forschungswelt der beiden Länder beteiligt waren.

Die vom Cyber ​​​​Security Council der Vereinigten Arabischen Emirate gesponserte Veranstaltung bot auch die Gelegenheit, die Herausforderungen des Cyberspace mit renommierten Experten wie Roberto Baldoni, Generaldirektor der National Cybersecurity Agency, SE Mohamed Hamad Al-Kuwaiti, Leiter, zu diskutieren of Cyber ​​​​Security bei der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate, Marwan Alzarouni, Director of the Information Services Office, im Dubai Electronic Security Centre (DESC), sowie Tommaso Profeta, Managing Director der Cyber ​​​​Security Division von Leonardo.

„Die digitale Transformation erzeugt neue Cyber-Bedrohungen, die immer allgegenwärtiger und allgegenwärtiger werden und sowohl Einzelpersonen als auch Organisationen auf der ganzen Welt angreifen. Um diese Bedrohungen zu verhindern, abzumildern und schnell darauf zu reagieren, sind qualifiziertes Personal und internationale Zusammenarbeit unerlässlich, und deshalb begrüße ich die heutige Initiative “, sagte Prof. Roberto Baldoni, Generaldirektor der Nationalen Agentur für Cybersicherheit. „Leonardo’s Cyber ​​Game, an dem illustre Partner aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Italien teilgenommen haben, steht genau im Zentrum dieses Prozesses. Die Beteiligung von Studenten ist auch von grundlegender Bedeutung, um eine neue Generation von Menschen auszubilden, die in der Lage sind, den Bedrohungen zu begegnen, denen wir ausgesetzt sind.

„Modernste Technologien und Verfahren sind zwar notwendig, reichen jedoch nicht aus, um Cybersicherheit zu gewährleisten“, kommentierte Tommaso Profeta, Geschäftsführer der Cybersicherheitsabteilung von Leonardo. „Das menschliche Element ist von grundlegender Bedeutung, und die kontinuierliche Schulung aller an der nationalen Sicherheit beteiligten Akteure ist unerlässlich, um Risiken zu erkennen und anzugehen. Aus diesem Grund hat Leonardo spezielle Plattformen entwickelt, um Sicherheitspersonal zu schulen und digitale Infrastrukturen zu testen". Tommaso Profeta fügte dann hinzu: „Leonardo wird in Kürze seine Cyber ​​​​& Security Academy einweihen, ein hochrangiges Schulungszentrum für Sicherheitsfragen, das die besondere Fähigkeit des Unternehmens nutzen wird, in den wichtigsten kritischen Bereichen im zivilen und militärischen Bereich tätig zu sein.“ .

„Wir freuen uns, die Preisverleihung von Leonardo Cyber ​​​​Game auf der Expo 2020 Dubai zu sponsern. Training und internationale Zusammenarbeit sind beide von grundlegender Bedeutung für die Cyber-Resilienz von Ländern und strategischen Infrastrukturen “, sagte SE Dr. Mohamed Hamad Al-Kuwaiti, Leiter der Cyber-Sicherheit der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate. „Unsere Partnerschaften mit globalen Sicherheitsunternehmen wie Leonardo sowie Universitäten und dem Forschungssektor stärken unser Engagement, die VAE vor Cyberkriminalität zu schützen.“

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Erfahrung eines Cyber-Spiels, organisiert und verwaltet von Leonardo, dem italienischen Unternehmen, das der Referenzpartner von Institutionen und Unternehmen für die Sicherheit digitaler Ökosysteme und die Widerstandsfähigkeit strategischer Vermögenswerte ist.

Unter Verwendung der Plattform Cyber ​​​​Range von Leonardo, die ein Computernetzwerk einer industriellen Infrastruktur virtuell nachbildete, testeten Cybersicherheitsbetreiber und Studenten sich selbst bei dem Versuch, sich gegen einen simulierten Cyberangriff zu verteidigen. An den vier Teams der „Verteidiger“ waren Experten der italienischen Firma Maire Tecnimont beteiligt; von Emirates Steel und Emirates Nuclear Energy (ENEC); die Universitäten der Emirates Khalifa University und der United Arab Emirates University; und TeamItaly – das italienische CyberDefender-Team des National Interuniversity Consortium for Informatics (CINI).

Tatsächlich engagiert sich Leonardo ständig für die Verbreitung einer soliden Sicherheitskultur auf nationaler und supranationaler Ebene, sowohl unter den Akteuren des Sektors als auch unter jungen Menschen. Eine Verpflichtung, die auch darauf abzielt, die wissenschaftliche Bürgerschaft zu fördern, eine der Säulen des Nachhaltigkeitsplans von Leonardo, um nicht nur dem Unternehmen, sondern auch den Bürgern und den Gebieten, in denen es tätig ist, einen Mehrwert zu bieten.

Die Herausforderung bot italienischen und emiratischen Interessenvertretern die Gelegenheit, in einem Sektor, dem der Cybersicherheit, der für Länder und Bürger auf der ganzen Welt von grundlegender Bedeutung wird, zu lernen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Das Cyber-Range-System von Leonardo wurde bereits vom Qatar Computing Research Institute für die Schulung von Cyber-Sicherheitsoperatoren und zur Bewertung der Widerstandsfähigkeit digitaler Infrastrukturen in Bezug auf potenzielle Cyber-Angriffe ausgewählt.

Dies ist nur einer der internationalen Erfolge von Leonardo im Bereich Cyber ​​Security: Über 5.000 Netzwerke und 70.000 cybergeschützte Nutzer gibt es in 130 Ländern durch das Unternehmen. Unter den wichtigsten Verträgen für Cybersicherheit erinnern wir uns an den Vertrag mit der Kommunikations- und Informationsagentur der NATO und den Vertrag mit der Europäischen Weltraumorganisation zum Schutz von Weltraumressourcen.

Die Technologien von Leonardo – mit einer Niederlassung in Abu Dhabi – tragen seit über fünfzig Jahren zur Sicherheit der Vereinigten Arabischen Emirate bei. Dazu gehören mehr als 100 Hubschrauber, Trainingsflugzeuge, Marinesysteme, sichere Kommunikationslösungen und Weltraumtechnologien.

Cyber ​​Security und Training auf der Bühne der Expo 2020 Dubai mit der „Leonardo Cyber ​​Game Award Ceremony“