Abwehr: Wechsel zum TFA in Rumänien

Aussicht

Übergabe an das Kommando der Air Task Force bei der Zeremonie. Das General Son Treffen mit Militärangehörigen der NATO-Mission Enhanced Vigilance Activity

Am 5. Mai am Flughafen Mihail Kogălniceanu in Constanta - Rumänien, der Befehlswechsel der TFA "Schwarzer Sturm", im Rahmen der Mission tätig NATO erhöhter Wachsamkeitsaktivität (eVA).

Die Zeremonie fand im Beisein des Generals des Armeekorps statt Francesco Paolo FigliuoloEinsatzkommandant des Joint Forces Summit (COVI), begleitet vom General der Air Division Andrea Argieri, Stabschef der Air Team Befehl (CSA) vonAeronautica Militare. Auch der General nahm teil Dorin Ionita, gemeinsamer Befehlshaber der rumänischen Streitkräfte und des Generals Viorel Pana, Stabschef der rumänischen Luftwaffe.

General Figliuolo unterstrich in seiner Rede die Bedeutung der im Rahmen der NATO-eVA-Mission durchgeführten Aktivitäten. "Jeden Tag führen Sie in voller Synergie mit unseren Verbündeten und Partnern eine grundlegende Aktion durch, um die Sicherheit und Integrität des Luftraums Rumäniens und der NATO zu gewährleisten“, Dies sind die Worte, die der COVI-Kommandant an die im Einsatz befindlichen italienischen und rumänischen Soldaten richtete. Anschließend nahm er an der Stabübergabe an der Spitze der TFA zwischen dem übertragenden und dem übernehmenden Kommandanten teil.

Die Zeremonie endete mit der Intervention von General Ionit, die dem ganzen Kontingent für ihre "Engagement, harte Arbeit und Entschlossenheit, um in Zeiten von Spannungen und Instabilität gemeinsam für die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Mitbürger zu sorgen..

Il General Pana deshalb die Ehre verliehen“Ehrenzeichen„Von der rumänischen Luftwaffe an acht Männer und Frauen der TFA für ihre lobenswerte Arbeit.

Am Ende der Feierlichkeiten, die General Sohn besuchte die Betriebs- und Unterstützungsbasis der TFA, traf sich persönlich und dankte allen Mitarbeitern für ihre Arbeit, Professionalität und Selbstverleugnung, die es ermöglichten, hohe Leistungen zu erbringen, die im In- und Ausland anerkannt wurden.

Am Rande der Zeremonie nahm der Kommandant der COVI an einem informativen Update-Briefing über die aktuelle Situation auf dem Territorium und im Himmel der benachbarten Ukraine sowie über die maritimen Aktivitäten der Russischen Föderation im Schwarzen Meer teil.

L 'Luftpolizei (AP) ist eine Mission von Verteidigung Kollektiv durchgeführt seit Friedenszeiten, ununterbrochen für 365 Tage im Jahr, um die Integrität und Sicherheit des Luftraums aller Länder der Allianz zu gewährleisten, die von ihnen mit Enhanced Air Policing Missions ( eAP) zugunsten des Mitglieds gestärkt wurden Länder der Ostflanke, die von Dezember bis März durch die TFA „Black Storm“ versichert waren.

Seit Anfang April beteiligt sich die TFA an der Enhanced Vigilance Activity (eVA), um die Verteidigung der Integrität der Grenzen des Bündnisses zu unterstützen, und setzt derzeit eine Flotte von 8 F-2000A-Flugzeugen ein.Taifun"Aus 36°37° e 51° Herde der italienischen Luftwaffe.

Dieser Komplex von Operationen wird unter dem Kommando und der Kontrolle der NATO durchgeführt, durch Combined Air Operations Centers (CAOC) und unter der Aufsicht des Allied Air Command (AIRCOM) der NATO durchgeführt, um die Fähigkeit der Bündnisstaaten zu unterstützen, den Einsatz von Mitteln zu teilen und zu optimieren, Personal und Professionalität, um den NATO-Luftraum zu schützen, Kosten zu senken und die Effizienz zu maximieren.

Abwehr: Wechsel zum TFA in Rumänien