https://youtu.be/Tnbk3XgBRXY

Juniper Cobra 2018 Militärübung, USA und Israel trainieren gegen Raketenbedrohungen in der Region

Aussicht
   

General Curtis M. Scaparrotti, der Befehlshaber der US-Streitkräfte in Europa, betonte gestern die maximale Unterstützung der Vereinigten Staaten für Israel im Kriegsfall.

Die Beobachtung wurde während eines Treffens zwischen Scaparrotti und Israels Stabschef, General Gadi Eizenkot, im Militärhauptquartier in Tel Aviv gemacht.

"Die Vereinigten Staaten setzen sich zutiefst für die Verteidigung Israels ein", sagte Scaparrotti laut einer Erklärung des israelischen Armeesprechers.

„Wir werden weiterhin mit der IDF (Israel Defence Forces) zusammenarbeiten, um die Stabilität in der gesamten Region zu fördern.

Eizenkot bemerkte, dass Scaparrottis Besuch gestern stattfand, um den Beginn der gemeinsamen Übung einzuleiten. "Wacholder Cobra 2018Dies zeigt einmal mehr das Engagement der Vereinigten Staaten für die Sicherheit des Staates Israel. Die zweijährige Übung, die einen Monat dauern wird, ist die neunte, in der die beiden Armeen zusammen trainieren.

"Dieses etablierte Format soll unsere Fähigkeit verbessern, uns gegen Raketenbedrohungen zu verteidigen und die Fähigkeiten beider Militärs gegen verschiedene Bedrohungen zu verbessern", sagte Eizenkot.

Ungefähr 2.500 US-Truppen, die routinemäßig in Europa stationiert sind, wurden nach Israel entsandt, und ungefähr 2.000 israelische Luftverteidigungstruppen, Logistikeinheiten, medizinische Streitkräfte und andere IDF-Einheiten.

Eine Militäraussage, die letzte Woche veröffentlicht wurde, sagte, dass die beteiligten Truppen Computersimulationen einer großen Vielfalt von Raketenbedrohungsszenarien in verschiedenen Regionen Israels durchführen.

Die Simulationen umfassen Tests des Anti-Ballistik-Raketensystems Arrow, des Raketenabwehrsystems Iron Dome, des Patriot-Mittelstrecken-Raketensystems und von Davids Sling, mit dem Mittelstreckenraketen von Hisbollah-Militanten im Südlibanon abgefangen werden sollen wurde im April 2017 in Betrieb genommen.