F-35-Italiener, die zum ersten Mal in einer NATO-Mission eingesetzt wurden

Aussicht

Die Nachricht wurde vom Public Affair Office des NATO Allied Air Command gemeldet. Zum ersten Mal werden Flugzeuge der fünften Generation im Oktober drei Wochen lang in der Luftpolizeimission der NATO eingesetzt, um den isländischen Luftraum zu schützen. Italien wird der erste der Verbündeten sein, der sechs F-35 auf dem Luftwaffenstützpunkt Keflavik einsetzt. Italien ist das fünfte Mal - und das zweite Mal im Jahr 2019 -, das diese NATO-Mission unterstützt, die die Solidarität, Bereitschaft und Zusammenarbeit der Alliierten hervorhebt.

Nachdem die italienische Luftwaffe im November 2018 ihre anfängliche Einsatzfähigkeit erreicht hat, setzt sie ihr modernstes Flugzeug für die Luftpolizeimission der NATO ein. Die italienische Luftwaffe ist vollständig in die Gemeinschaft der NATO-Verbündeten integriert, die moderne Kampfflugzeuge einsetzen oder erwerben. Sie hat ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, die Vielseitigkeit und die Mehrrollenleistung der F-35-Plattform zu nutzen.

Das Alliierte Luftkommando mit Sitz in Ramstein hat bei diesem Einsatz eine doppelte Funktion: Es ist für die Gesamtkoordination der Luftpolizeimission in Friedenszeiten verantwortlich und überwacht die moderne Integration von Flugzeugen in bestehende Flugzeugflotten und NATO-Flugkommando- und Kontrollvereinbarungen.

Die italienische F-35 befindet sich normalerweise auf dem Luftwaffenstützpunkt Amendola. Die italienische Luftwaffenkomponente wird unter dem Kommando des Kombinierten Luftverkehrszentrums von Uedem und des Kontroll- und Kommunikationszentrums von Keflavik, Island, operieren. Nach der Durchführung von Einarbeitungsflügen und der Erlangung der Zertifizierung für die Mission wird die italienische Flugzeuggruppe den isländischen Luftraum bis Ende Oktober schützen.

Seit ihrer Gründung Anfang 2008 lag der Schwerpunkt der "Peacetime Preparedness Mission" auf der Durchführung von Luftübungen für die Allianz, um die betrieblichen Anforderungen und Sicherheitsanforderungen des Luftraums zu erfüllen. Island. Während ihres Einsatzes werden alliierte Kampfgruppen in die Luftpolizei-Architektur der NATO integriert.

F-35-Italiener, die zum ersten Mal in einer NATO-Mission eingesetzt wurden