FCA kündigt neue Termine an

Aussicht

Fiat Chrysler Automobiles NV ("FCA") (NYSE: FCAU / MTA: FCA) gibt folgende Änderungen im Führungsteam mit sofortiger Wirkung bekannt:
Tim Kuniskis wird weltweit zum Leiter von Alfa Romeo und Maserati ernannt. Kuniskis, die über jahrelange Erfahrung in der FCA 26, vor kurzem war er als Leiter der Pkw-Marken in Nordamerika, mit Verantwortung für Chrysler, Dodge, Fiat und SRT. Zuvor war er in verschiedenen Positionen in den Bereichen Handel und Marketing für die Marken Dodge und Fiat in den USA tätig.
Zur gleichen Zeit wird Steve Beahm zum Leiter der Pkw-Marken in Nordamerika ernannt, um Kuniskis zu ersetzen. Beahm war zuletzt als Leiter von Maserati North America verantwortlich für Supply Chain Management in Nordamerika. Zuvor hatte er verschiedene Positionen im kaufmännischen Bereich in den USA inne.
Reid Bigland, ehemals Leiter von Alfa Romeo und Maserati auf globaler Ebene, wird weiterhin die Rolle des Head of US Sales und President und CEO von FCA Canada übernehmen.
„Nach dem Start von Alfa Romeo Giulia und Stelvio und Maserati Levante Abschluss müssen wir jetzt unsere Anstrengungen auf die wirtschaftlichen Faktoren konzentrieren, die das Wachstum dieser beiden globalen Marken fahren“, sagte Sergio Marchionne, CEO von FCA. "Reid hat eine solide kommerzielle Basis für Alfa und Maserati geschaffen, und die heutige Ankündigung ermöglicht es Tim, sich ausschließlich auf das nächste Kapitel dieser beiden historischen Marken zu konzentrieren. In Nordamerika, wo die Umsetzung unserer Industrie Plan Produktion zu SUVs und Pick-ups neu auszurichten jetzt voll im Gang ist, wird Reid auf dem Umsatzwachstum in den USA und Kanada konzentrieren. "
"Dies ist ein wichtiges Jahr für FCA. Wir werden daran arbeiten, die Ziele unseres fünfjährigen Geschäftsplans zu erreichen und gleichzeitig die Basis für ein stabiles und nachhaltiges Wachstum zu schaffen ", fügte Sergio Marchionne hinzu.
Bigland und Kuniskis werden weiterhin Teil des Group Executive Council (GEC) sein, des obersten Leitungsorgans von FCA, das vom CEO geleitet wird.

FCA kündigt neue Termine an

| ECONOMICS, Industrie, PRP-Kanal |