MiPAAF: Einigung in der Konferenz Staat-Regionen über das Dekret über Heilpflanzen erzielt

Aussicht

Rom, 12. Januar 2022. In der heutigen Sitzung der Konferenz Staat – Regionen und Autonome Provinzen wurde eine Einigung über das Dekret von Minister Stefano Patuanelli über Heilpflanzen erzielt, das in Abstimmung mit dem Ministerium für ökologischen Übergang und dem Gesundheitsministerium verabschiedet wurde. Die in der Staaten-Regionen-Konferenz erzielte Einigung ermöglicht es, die Liste der angebauten Heilpflanzenarten und die Kriterien für die Sammlung und Erstumwandlung der spontanen Heilpflanzenarten festzulegen.

Der Entwurf einer interministeriellen Verordnung übernimmt die Bestimmungen der Artikel 1 und 3 der Gesetzesverordnung Nr. 75/2018 „Konsolidiertes Gesetz über den Anbau, die Ernte und die erstmalige Verarbeitung von Heilpflanzen“. Auf europäischer Ebene wird ein innovativer Regulierungsrahmen für den Heilpflanzensektor eingeführt, der vielen landwirtschaftlichen Betrieben zugute kommt, die daran interessiert sind, einen Anbau und eine erste Verarbeitungstätigkeit aufzunehmen.

Das Dekret bietet eine Diversifizierungsperspektive von großem Interesse für unsere Landwirtschaft, die geeignet ist, Ressourcen und Investitionen anzuziehen und neue Arbeitsplätze, insbesondere für junge Menschen, gerade in der Primärversorgungskette zu fördern. Auch die Regulierung des Sammelns von Wildarten und die Vorgabe konkreter Ausbildungspflichten für diejenigen, die diese ausüben wollen, stellen ein weiteres Instrument zum Schutz der Biodiversität dar.

Der Text wurde sowohl auf technischer als auch auf rechtlicher Ebene im Rahmen der Arbeiten des 2019 eingerichteten Technischen Verzeichnisses der Heilpflanzen der MiPAAF umfassend diskutiert und geteilt und basiert auf der umfangreichen und gründlichen Arbeit der Sammlung und Analyse wissenschaftlicher Daten. , durchgeführt von Universitätsprofessoren und Experten akkreditierter Forschungseinrichtungen unter aktiver Mitwirkung von Vertretern der beteiligten Institutionen, Berufsverbänden, landwirtschaftlichen Erzeugerverbänden, Unternehmen der Branche und Vertretern der Regionen.

Darüber hinaus wurde das Abkommen während der Staat-Regionen-Konferenz auch zum Entwurf des Dekrets der MiPAAF ratifiziert, der die Kriterien und Methoden für die Gewährung von subventionierten zinslosen Darlehen durch Ismea und zu Investitionen in die Reservoirs des Nationalen Interventionsplans in der Wassersektor.

MiPAAF: Einigung in der Konferenz Staat-Regionen über das Dekret über Heilpflanzen erzielt

| NEWS ' |