Salvini zu Draghi: "Lamorgese blockieren die Landungen oder ziehen die Konsequenzen"

Aussicht

In wenigen Tagen das "weiße Semester" des Präsidenten der Republik und des Führers der Liga, Matteo Salvini startet seine "Raus"Zur Premiere Dragons: „Ich habe Draghi geschrieben und ihm gesagt, dass das Problem der Landungen bis August gelöst sein muss. Wenn der Minister (Lamorgese ed) nicht in der Lage ist, das Problem zu lösen, nimmt er es zur Kenntnis und zieht die Konsequenzen. Tun Sie etwas, blockieren Sie diese Ankünfte. Die Regierung zu unterstützen, die diese Landenummern akzeptiert, wäre für uns in der Liga ein Problem.

Tatsächlich, im Jahr 2021, bis zum 31. Juli, 28515 gelandet Migranten im Angesicht 16623 2020 e 3664 2019. Ein Zuwachs an Zugängen, der von den Ligen nicht mehr toleriert werden kann, vor allem heute, weil sie Teil der nationalen Regierung sind.

Quelle: Innenministerium

Eine scharfe Wendung von Matteo Salvini, der, während er die Rolle der Liga in der Regierung lobt, nun seine Breitseiten auf eine Situation wirft, die nicht mehr tragbar ist und die Prinzipien der Via Bellerio-Partei aufs tiefste untergräbt. Die Zweideutigkeit der Five Stars macht aber auch die Situation der Exekutive mit ihren ständigen Differenzierungen zu den Reformen immer mehr zum Tänzer, während das MPS-Thema immer mehr an Boden gewinnt, so sehr, dass Salvini sagte: „Morgen werde ich mit Giorgetti sprechen: Die Lage ist sehr ernst, es besteht die große Gefahr, dass alles ausfällt. Es geht um michTausende von Arbeitsplätzen".

Droht wieder das Gespenst von Papeete über der Regierung? Wir werden sehen.

Quelle: Innenministerium

Salvini zu Draghi: "Lamorgese blockieren die Landungen oder ziehen die Konsequenzen"