Schule, hat die schriftlichen Prüfungen des ordentlichen Wettbewerbs für das Säuglings- und Grundschulalter abgeschlossen

Aussicht

60,8% der Teilnehmer bestehen, das Durchschnittsalter der zur mündlichen Prüfung zugelassenen Personen beträgt 37 Jahre

Die schriftlichen Prüfungen des ordentlichen Wettbewerbs für Kindergarten und Grundschule (Gemeinschafts- und Betreuungsplätze), der vom 13. bis 21. Dezember stattfand, wurden an den vorgesehenen sieben Tagen regelmäßig absolviert.

An den Schriften nahmen 52.351 Kandidaten (entspricht 48,9 % der erwarteten Anwesenheiten) mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren teil. Zur mündlichen Prüfung wurden 60,8% der Teilnehmer der schriftlichen Prüfung zugelassen: 31.849 Personen, darunter Kandidaten und Kandidaten, mit einem Durchschnittsalter von 37 Jahren.

„Wir haben versprochen, dass die Wettbewerbe wieder aufgenommen werden und dass sie effizient und schnell wieder aufgenommen werden“, erklärte Bildungsminister Patrizio Bianchi. Wir halten unser Engagement seit dem MINT-Wettbewerb in diesem Sommer aufrecht und ich danke allen Verwaltungsmitarbeitern und allen Mitwirkenden dafür, dass dieses weitere wichtige Ergebnis jetzt möglich ist. Das niedrige Durchschnittsalter der Kandidatinnen und Kandidaten sowie der Kandidatinnen und Kandidaten mit bestandener mündlicher Prüfung trägt dazu bei, dass in der neuen Schule, die wir bauen, auch in Zukunft jüngere Lehrkräfte eingesetzt werden. Daran werden wir mit den nächsten Wettkämpfen, die regelmäßig und nicht nacheinander ausgetragen werden, weiter arbeiten müssen. Wir brauchen eine Schule, in der wir die Einstellungsplanung richtig durchführen können und in der die Lehrkräfte von Beginn des Schuljahres an im Lehrstuhl anwesend sind. Ich erinnere mich, dass wir im letzten Sommer bereits über 56 XNUMX Lehrer eingestellt und viel mehr Professuren als in der Vergangenheit vergeben haben, um der Schule Kontinuität und Stabilität zu verleihen. So geht es weiter: jährliche Wettbewerbe zur Besetzung freier Studienplätze, Stabilität des Personals, aber auch und vor allem didaktische Kontinuität für unsere Studierenden“.

Schule, hat die schriftlichen Prüfungen des ordentlichen Wettbewerbs für das Säuglings- und Grundschulalter abgeschlossen