Intelligentes Arbeiten? Ja, aber mit den Tools und dem Netzwerk der Verwaltung

Aussicht

Der Beamte in schlaues Arbeiten er wird agiles Arbeiten mit Präsenzarbeit abwechseln müssen, damit die Büroarbeit weiterhin vorherrscht. So zu den Leitlinien zur Fernarbeit, die gestern den Gewerkschaften vom Minister für öffentliche Verwaltung vorgelegt wurden Renato Brunetta. Agile Mode muss garantieren "Die Invarianz der den Benutzern bereitgestellten Dienste" und damit die Effektivität des Dienstes.

Brunetta sprach von "großer Schritt in Richtung strukturiertes agiles Arbeiten„Und er erinnerte daran, dass die 32 öffentlichen Verwaltungen bis zum 31. Januar Zeit haben, um die Pläne vorzubereiten, dh die integrierten Aktivitäts- und Organisationspläne, die auch agile Arbeitsprojekte umfassen werden. Inzwischen geht die Konfrontation um die Vertragsverlängerung der Zentralen Funktionen zügig voran schlaues Arbeiten wird für die anderen Verträge wegweisend sein.

Laut dem neuesten Entwurf, der den Gewerkschaften vorgelegt wurde die Unterschiede zwischen agiler und Remote-Arbeit Es wird mehr Einschränkungen in Bezug auf die Arbeitszeiten und den Arbeitsplatz geben, aber auch einen größeren Schutz in Bezug auf Ruhezeiten, Überstunden und gute Mahlzeiten - in Zeiten agiler Arbeit nicht vorgesehen.

Das nächste Treffen zwischen Aran und den Gewerkschaften ist für Dienstag 26. In der Praxis werden es also die einzelnen Verwaltungen sein, die zu evaluieren Wie viele Mitarbeiter werden in der Lage sein, Smart Working zu betreiben? abhängig von der Art der Arbeit und Dienstleistungen, aber wenn Büroarbeit in einem Monat von 22 Arbeitstagen vorherrschen soll, sollte es einem Mitarbeiter nicht möglich sein, mehr als 10 Tage auf einer intelligenten Basis zu erledigen.

Die Leitlinien stellen auch klar, dass die Dauer der Inoperabilitätsbereich - die bekannte Unterbrechung - muss laut Vertrag mindestens 11 aufeinanderfolgende Stunden betragen "zur Rückgewinnung psychophysischer Energien". Für agiles Arbeiten ist es erforderlich, mit der Verwaltung, zu der man gehört, eine individuelle schriftliche Vereinbarung zu treffen, in der die Dauer der Vereinbarung festgelegt werden muss, die Modalitäten der Durchführung der Arbeitsleistung außerhalb des üblichen Arbeitsortes mit spezifischen Angabe der Arbeitstage, vor Ort und aus der Ferne auszuführende Arbeiten, Verfahren für Rücktritt und Ruhezeiten.

Anschließend werden die Modalitäten für die Ausübung der Führungsmacht und Kontrolle des Arbeitgebers über die agile Leistung festgelegt. Die Arbeitsleistung in agiler Modalität wird ohne zeitliche Beschränkung im Bereich der im nationalen Arbeitsvertrag festgelegten maximalen Tages- und Wochenarbeitszeiten erbracht. Der Arbeitnehmer kann in jedem Fall die Inanspruchnahme der in Tarifverträgen oder Gesetzen vorgesehenen Stundengenehmigungen, wie beispielsweise Genehmigungen aus besonderen persönlichen oder familiären Gründen, Gewerkschaftsgenehmigungen oder die des Gesetzes 104/1992, beantragen.

Andererseits ist es nicht möglich, an agilen Arbeitstagen Überstunden, Reisen, benachteiligte Arbeiten und Arbeiten unter riskanten Bedingungen zu leisten.

In den Richtlinien ist ein Kapitel gewidmet technologische Bedingungen notwendig für diesen Arbeitsmodus, in dem betont wird, dass der Arbeitnehmer kann den Inlandsanschluss aus Servicegründen nicht nutzen. „Der Arbeiter muss mit geeigneter technologischer Ausrüstung ausgestattet werden. Für den Zugriff auf die Bewerbungen Ihrer Institution können Sie nur die vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellte Internetverbindung nutzen. In keinem Fall darf ein persönliches oder inländisches Konto des Mitarbeiters für gewöhnliche Dienstleistungstätigkeiten verwendet werden".

Schließlich unterstreichen die Richtlinien des Ministeriums die Unterschiede zur Fernarbeit, die auch bei Durchführung Zeitbeschränkungen einhält.an einem geeigneten und anderen Ort als dem Büro, dem der Mitarbeiter zugewiesen ist". Sie wird mit von der Verwaltung zur Verfügung gestellten Geräten durchgeführt und kann als Telearbeit zu Hause, als Coworking oder dezentrale Arbeit aus Satellitenzentren durchgeführt werden.

Intelligentes Arbeiten? Ja, aber mit den Tools und dem Netzwerk der Verwaltung