Der Eingriff in einem besonders unzugänglichen und dichten Vegetationsbereich war möglich, weil die Besatzung spezielle Nachtsichtbrillen verwendete mit anfänglicher Unterkühlung, wurde von einem HH-139B-Hubschrauber der italienischen Luftwaffe in einem [...]

Mehr

Die Rettung der beiden Wanderer erfolgte in Zusammenarbeit mit den Technikern des National Corps of Alpine and Speleological Rescue und der National Fire Brigade. Ein Hubschrauber HH-139B des 83. Combat Search & Rescue Center des 15. Flügels der italienischen Luftwaffe griff ein gestern Abend, Donnerstag, 10. Februar, für Such- und Rettungsdienste [...]

Mehr

Der Einsatz eines HH-139A-Hubschraubers des 85. Combat Search & Rescue Center des 15. Flügels in Zusammenarbeit mit dem National Alpine and Speleological Rescue Corps of Umbria Ein HH-139A-Hubschrauber des 85. Combat Search & Rescue Center des 15. Flügels von Die Luftwaffe hat gestern Abend, Mittwoch, den 19. Januar, eingegriffen, um einen Holzfäller zu retten, der in einem Gebiet [...]

Mehr

Es ist der dritte lebensrettende Flug der italienischen Luftwaffe innerhalb der letzten 24 Stunden die von Tessera (VE) mit einem C-130J-Flugzeug der 46. Luftbrigade. […]

Mehr

Das eintägige Baby wurde mit dem Falcon 900-Flugzeug des 31. Sardinien, nach Rom. Der kleine, […]

Mehr

Die Übung GRIFONE 21 wird von der Luftwaffe mit Unterstützung des Nationalen alpinen und speläologischen Rettungskorps organisiert und umfasst Mittel und Männer der Verteidigung, des Korps und der staatlichen Verwaltungen "Grifone", geplant und jährlich von der italienischen Luftwaffe durch das Rescue Coordination Center (RCC) des Aerospace Operations Command (COA) im Rahmen [...]

Mehr

Luftfahrt: Internationale Luftrettungsübung startet in Umbrien Ab heute, Montag, 9. und bis 13. September, werden 13 Flugzeuge und 27 Such- und Rettungsteams vor Ort am Flughafen Foligno für die Übung "Grifone 2019" anwesend sein. der Start gestern, Montag, 9. September, und wird bis Freitag, 13. September in der Provinz fortgesetzt [...]

Mehr