Passwort im Kreml? Westseite verstärken. Bis Ende des Jahres werden mit 20 neuen Kriegsschiffen über zweitausend neue Waffen in den westlichen Regionen stationiert. Die NATO expandiert, und Moskaus Antwort auf die "wachsenden militärischen Bedrohungen" aus dem Westen ist nicht Diplomatie, sondern kontinuierliche und fortschrittliche Aufrüstung. Sich Sorgen machen [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Gestern traf sich Präsident Biden vor seinem Flug nach Korea mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niinisto und der schwedischen Premierministerin Magdalena Andersson, woraufhin er die Arbeit des Kongresses zur Ratifizierung des Antrags Finnlands und Schwedens auf Beitritt zu den Born aufnahm. Der einzige Knoten, der gelöst werden muss, um den Eintritt [...]

Mehr

„Italien hat durch seine Unterstützung für die Ukraine und die Übernahme einer atlantischen und proeuropäischen Position Glaubwürdigkeit als zuverlässiger Gesprächspartner bei der Suche nach Frieden auf internationaler Ebene erlangt. Deshalb bekräftige ich meine Unterstützung für Draghi, damit die Regierung weiterhin unmissverständlich in diese Richtung geht. Wir müssen verhindern, dass sich die humanitäre Krise weiter verschlimmert und [...]

Mehr

Die Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen der Staatspolizei und Rai wird konsolidiert, um die Sicherheit bei der Durchführung internationaler Veranstaltungen zu gewährleisten. Die Hacker versuchten, die Eröffnungsnacht und das Finale zu infiltrieren. Die Aktivierung eines Operationsraums, der dem Eurovision-Event gewidmet ist, in dem CNAIPIC-Techniker und Polizeispezialisten [...]

Mehr

„In Italien und in Europa wollen die Menschen ein Ende dieser Massaker, dieser Gewalt, dieses Gemetzels. Die Leute denken, was wir tun können, um Frieden zu bringen. „Wir müssen alle Kanäle für den Frieden, für einen Waffenstillstand und den Beginn glaubwürdiger Verhandlungen nutzen.“ "Was in der Ukraine passiert, hat dazu geführt, [...]

Mehr

(von Giuseppe Paccione) Ende März hatten sich die Truppen der Russischen Föderation aus dem Umland der ukrainischen Hauptstadt Kiew zurückgezogen und viele ukrainische Leichen auf den Straßen verstreut zurückgelassen, einige davon erschossen, andere hingerichtet gefesselt vor dem Tod, wieder andere wurden von Panzern getroffen. [...]

Mehr

Biden unterzeichnete ein Gesetz zur Beschleunigung der Waffenlieferungen an die Ukraine, inspiriert von einer Maßnahme von 1941, die es den Vereinigten Staaten erlaubte, die britische Armee gegen Hitler zu bewaffnen. Der 'Ukraine Democracy Defense Lend-Lease Act' war vor zehn Tagen mit überwältigender Mehrheit vom Kongress gebilligt worden, aber Biden wollte ihn, wenig überraschend, heute am [...]

Mehr

Der russische Präsident Wladimir Putin richtete am Vorabend der großen Parade zur Feier des Sieges über den Nationalsozialismus eine Botschaft der guten Wünsche an alle Länder des ehemaligen Sowjetblocks, einschließlich der Ukraine, und an die beiden separatistischen Republiken Donezk und Lugansk : "Wie 1945 wird der Sieg unser sein ". "Heute ist unser Militär, wie ihre Vorfahren, [...]

Mehr

(von Massimiliano D'Elia) Die britischen Geheimdienste sind sich sicher: Das russische Militär ist einen Schritt von der demütigenden Niederlage in der Ukraine entfernt, es hat bereits 25 Prozent seiner Kriegskapazität verloren. Die Ergebnisse des gestern veröffentlichten Bulletins aus London besagen, dass die Ukrainer dank Waffen und westlichem Know-how [...]

Mehr

Sergej Lawrow erzählte neulich abends auf Rete4 während der Übertragung der Weißen Zone von Giuseppe Brindisi die Moskauer Rhetorik zum Krieg in der Ukraine. Er erregte die Empörung Israels und der jüdischen Weltgemeinschaft, als er erklärte, Wolodymyr Selenskyj, ein Jude, führe ein von Nazis verseuchtes Land, weil "meiner Meinung nach Hitler auch einen Ursprung [...]

Mehr

Russland gehen die Präzisionsraketen aus und seine Rüstungsfabriken können die Nachfrage nicht decken. Die Sanktionen wirken sich, wenn auch langsam, deutlich auf die russische Kriegsindustrieproduktion aus. Jetzt ist Moskau gezwungen, seine Raketen aus weit entfernten Landesteilen an die ukrainische Front zu transportieren. "Das […]

Mehr

DAS RUSSISCHE VETO LÄHMT DEN SICHERHEITSRAT IN DER UKRAINE-KRISE. DIE GENERALVERSAMMLUNG DER VEREINTEN NATIONEN NIMMT TEIL (von Giuseppe Paccione) Es wurde viel über die Institution des Rechts und das Vetorecht gesprochen, das heißt das Recht, die Annahme einer Resolution mit einer negativen Stimme zu verhindern, was das Unterscheidung zwischen Staaten [...]

Mehr

In der Anhörung von Verteidigungsminister Lorenzo Guerini im Copasir - Parlamentarischen Sicherheitsausschuss der Republik - "den Inhalt des zweiten interministeriellen Dekrets zur Genehmigung der Übergabe von militärischen Mitteln, Materialien und Ausrüstung an die Regierungsbehörden der Ukraine, dem der Ausschuss zugestimmt hat mit der Regierung bei der Anbringung der Beschränkung [...]

Mehr

(von Massimiliano D'Elia) Die Diplomatie arbeitet bereits daran, die neuen Grenzen der Ukraine neu zu gestalten, während UN-Generalsekretär Guterres zunächst mit Putin und dann mit Selenskyj zusammentraf, um zu vermitteln und akzeptable Vorschläge der Anwärter vorzulegen. An der Basis stünde die erhoffte Neutralität der Ukraine mit einer UN-Eingreiftruppe mit "Peace Keeping"-Funktionen. [...]

Mehr

Der Empfang von Schülern im Mittelpunkt des Interviews Der Empfang von ukrainischen Schülern, die vor dem Krieg geflohen sind, in italienischen Schulen und die didaktische Kontinuität in Bezug auf den im eigenen Land begonnenen Weg. Psychologische Unterstützung und die Wiederherstellung der Geselligkeit auch dank engagierter Aktivitäten im Sommer. Diese Themen stehen im Mittelpunkt des Treffens, [...]

Mehr

(von Massimiliano D'Elia) In Transnistrien, einem pro-russischen Gebiet, wurden zwei Antennen getroffen, das Land hat die Sicherheitskräfte in Alarmbereitschaft versetzt. In der Nähe des Dorfes Staraya Nelidovka in der Region Belgorod im Westen Russlands, nahe der Grenze zu […]

Mehr

Corriere della Sera berichtete, dass das Moskauer Verteidigungsministerium bekannt gegeben habe, dass elf italienische Berufskämpfer im Kampf auf ukrainischem Territorium gestorben seien. Russland hat sie als Söldner bezeichnet, wie die anderen 50 Landsleute, die sich dem Internationalen Bataillon auf Befehl des Staates angeschlossen hätten, [...]

Mehr

(von Giuseppe Paccione) Mit beispielloser Geschwindigkeit reagierte die internationale Gemeinschaft sofort auf die Forderungen der Kiewer Behörden bezüglich der Verantwortung für internationale Verbrechen, die auf ihrem Territorium von russischen Truppen und nichtstaatlichen Akteuren begangen wurden, die die von Putin gewünschte militärische Sonderoperation flankierten. Dieser Aufwand, der nötig ist, [...]

Mehr

Moskau und Kiew ließen in Pressemitteilungen wissen, dass sie begonnen haben, einen Verhandlungsentwurf zu diskutieren, den, um die Wahrheit zu sagen, noch niemand gesehen hat. In Istanbul behaupten die Ukrainer, ihrem Gegenüber einen Vertragsentwurf übergeben zu haben, den viele für "Müllpapier" halten, weil er für den Kreml nicht akzeptabel ist. Der Sprecher [...]

Mehr

Der britische Geheimdienst hat die Regierung über den Beginn einer neuen Phase in der Ukraine informiert, die durch einen Abnutzungskrieg gekennzeichnet ist, der mehrere Monate dauern könnte. Dies sagte ein Sprecher der Downing Street und korrigierte die Einstellung im Hinblick auf Prognosen, nach denen Moskau im Falle eines anfänglichen Scheiterns Gefahr laufe, bald ohne ausreichende Ressourcen [...]

Mehr

Das russische Verteidigungsministerium berichtete, dass sich der Chef der russischen Marine, Admiral Nikolai Jewmenow, mit den Besatzungsmitgliedern des gesunkenen Kreuzers Moskva getroffen habe. Jewmenow versicherte den Matrosen: „Sie werden weiterhin der russischen Marine dienen“. Das russische Verteidigungsministerium veröffentlichte ein 26 Sekunden langes Video, das Jewmenow und zwei weitere Offiziere [...]

Mehr

Der Druck der Russen auf die Stadt Mariupol werde härter, "wenn sie weiter Widerstand leisten, werden sie alle eliminiert". Laut einer Mitteilung von Interfax, die den Sprecher des Ministeriums, Igor Konashenkov, zitierte, handelt es sich um die Botschaft des russischen Verteidigungsministeriums an den ukrainischen Widerstand, der im Azovstal-Stahlwerk in Mariupol verbarrikadiert ist, nachdem [...]

Mehr

(von Giuseppe Paccione) Wie gezeigt wurde, verurteilte die internationale Gemeinschaft mit breiter Unterstützung der Generalversammlung der Vereinten Nationen und des Menschenrechtsrates durch die Annahme der Resolution A / ES-11 / L.1 den aggressiven Akt Russlands gegenüber gegenüber der Ukraine. Die Androhung oder Anwendung militärischer Zwangsmaßnahmen entgegen der UN-Charta ist nach internationalem Recht eindeutig illegal [...]

Mehr

Putin: "Die Ukrainer haben die Verhandlungen in eine Sackgasse gedrängt, sie haben Schwierigkeiten bereitet, sie auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und die Militäroperation wird fortgesetzt, bis es akzeptable Verhandlungen gibt." Laut Kreml hätte die Ukraine die mit Russland in Istanbul getroffenen Vereinbarungen nicht respektiert und die Ukraine als ein [...]

Mehr

Das Serbien von Aleksandar Vucic, auch wenn es den russischen Einmarsch in die Ukraine verurteilte, blinzelt Putin zu: Es hat sich bei der Verhängung von Sanktionen gegen Moskau nicht zusammengeschlossen, und es gibt eine starke pro-russische Stimmung in einem Teil der Bevölkerung, die mehrmals auf den Platz gefallen ist zur Unterstützung der Spezialoperation in der Ukraine. All dies netto von einem schwachen [...]

Mehr

(von Giuseppe Paccione) Seit einem Monat und mehr ist die internationale Gemeinschaft Zeuge des Umsturzes des Status quo des internationalen Rechtssystems seit Beginn der Invasion russischer Truppen, die die Grenzen der Ukraine überschritten haben, ein souveräner, unabhängiger und Mitglied der Vereinten Nationen. Offensichtlich fehlte es nicht an einer breiten Verurteilung des russischen aggressiven Verhaltens durch Staaten und internationale Organisationen [...]

Mehr

Kreml-Sprecher Peskow sagte gestern, dass „die Operation in naher Zukunft abgeschlossen sein könnte. Es geht weiter, wir erreichen unsere Ziele. Sowohl militärisch, im Hinblick auf den Fortschritt der Operation als auch durch die Verhandlungen, die mit den ukrainischen Kollegen verhandelt werden, wird erhebliche Arbeit geleistet. Alle schauen auf den 9. Mai, wenn [...]

Mehr

Gestern hat sich Italien mit seinen westlichen Partnern verbündet, indem es 30 russische Diplomaten ausgewiesen hat, die in der russischen Botschaft in Italien gearbeitet haben. Berlin vertrieb 40, Frankreich und Spanien 35 bzw. 25. Die anderen Länder Europas folgen: Rumänien, Schweden, Slowenien und Dänemark. Die Sprecherin des Moskauer Außenministeriums, Maria [...]

Mehr

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj spricht in der Nacht in einem herzlichen Video über die russischen Streitkräfte, die sich im Süden versammeln würden, um den Donbass massiv anzugreifen. Heute sollten die Verhandlungen wieder aufgenommen werden und vielleicht die Öffnung des gewünschten humanitären Korridors zugunsten von etwa 200 Zivilisten, die in Mariupol eingeschlossen sind, vor dem endgültigen russischen Angriff. Westlicher Geheimdienst und [...]

Mehr

 „Nach der von bedeutenden Konstitutionalisten zum Ausdruck gebrachten Orientierung fällt die Entsendung italienischer Verteidigungswaffen an die ukrainische Armee unter die Bestimmungen unserer Charta, da sie den angegriffenen Ländern Hilfe gewährt. Und die Ukraine ist laut UN-Urteil ein von der Russischen Föderation angegriffenes Land. Ein entscheidendes Detail, um die Regierungs- und Parlamentsschritte zu definieren“. Senatorin Marinella erklärt, [...]

Mehr

Der ukrainische Militärgeheimdienst veröffentlichte gestern eine Liste mit den Namen, Adressen und Passnummern von 600 russischen Staatsbürgern, mutmaßlichen Agenten des russischen Föderalen Sicherheitsdienstes (FSB). Der FSB ist die russische Behörde für innere Sicherheit und Spionageabwehr und seine Mitarbeiter sind auch in den ehemaligen Sowjetrepubliken tätig, darunter [...]

Mehr

Gestern sagte Präsident Biden auf dem NATO-Gipfel, wenn Russland chemische Kampfstoffe wie die in Syrien eingesetzten einsetzt, „werden wir reagieren, und die Art der Reaktion wird von der Art ihres Einsatzes abhängen“. Für NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg "zielt die russische Rhetorik darauf ab, nach Vorwänden zu suchen, um den Einsatz von Waffen [...]

Mehr

(von Giuseppe Paccione) Jetzt, wo Moskau einen aggressiven Angriff auf einen souveränen und unabhängigen Staat wie die Ukraine gestartet hat, ein Mitglied der Vereinten Nationen, ein Subjekt des Völkerrechts und mit internationaler Persönlichkeit, ist die internationale Gemeinschaft nicht darauf vorbereitet, sich damit auseinanderzusetzen die Folgen der schwersten Krise der Sicherheitsarchitektur im alten Europa seit [...]

Mehr

Die Vereinigten Staaten sollen Europa bei der Energiekrise und bei der Unabhängigkeit von russischem Gas helfen, das ist der Vorschlag des CEO von JpMorgan, Jamie Dimon. Für Dimon, erklärten dem Dossier nahestehende Quellen gegenüber der ANSA, sei ein Plan nach dem Vorbild des historischen Hilfspakets der Vereinigten Staaten von 1948 dringend erforderlich, um zum Wiederaufbau Europas beizutragen [...]

Mehr

Wird es Propaganda sein oder ein (wahrscheinlicher) Hinweis des russischen Geheimdienstes, der unter dem Tisch an den ukrainischen Geheimdienst weitergegeben wurde? Die Ukrainer argumentieren, dass hochrangige russische Regierungsbeamte eine Verschwörung im Gange haben, mit dem Ziel, Präsident Wladimir Putin zu verdrängen (vielleicht sogar durch Tötung) und ein ausgehandeltes Abkommen mit dem Westen zu fördern. Sie dachten über Vorsicht [...]

Mehr

„Berührt in jeder Passage die Intervention von Präsident Zelensky, die ich heute im Gerichtssaal von Montecitorio miterlebt habe. Ebenso intensiv war die Demonstration der Solidarität und Unterstützung, die Präsident Draghi im Namen des italienischen Volkes zum Ausdruck brachte. Es ist offensichtlich, dass diese Haltung Italien in der russisch-ukrainischen Krise auferlegt, nach Bezugsquellen für [...]

Mehr

(von Giuseppe Paccione) Seit Wochen diskutieren wir über die Frage der Beschaffung von Militärinstrumenten zugunsten der ukrainischen Streitkräfte, die sich gegen die am 24. Februar begonnene Aggression Russlands verteidigen müssen. Einige Mitgliedsstaaten der Atlantischen Allianz haben bereits Waffen geschickt, andere haben diese Lieferung so schnell wie möglich sichergestellt, wie die Vereinigten Staaten, die [...]

Mehr

Die Auswirkungen des Russland-Ukraine-Konflikts auf den Lebensmittelmarkt und die Umsetzung der GAP-Strategiepläne im Mittelpunkt des EU-Landwirtschaftsrats Die Lage des Agrar- und Lebensmittelmarkts nach dem Russland-Ukraine-Konflikt und die Ermittlung von Maßnahmen zur Gewährleistung Ernährungssicherung in der EU nach der Krise: Das waren die zentralen Punkte des EU-Agrarrates [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Moskau hat angekündigt, dass es zum ersten Mal in der Ukraine die Kinzhal eingesetzt hat, ballistische Hyperschallraketen mit nuklearen oder konventionellen Fähigkeiten, die von einer modifizierten Mig-31 abgefeuert werden. Es ist eine der sechs Waffen der "nächsten Generation", die Putin in seiner Rede am 1. März 2018 zitierte. Eine Demonstration für die Welt, dass die Hyperschalltechnologie [...]

Mehr

Laut Interfax-Berichten warnt Moskau davor, "eine weitere Hyperschallrakete gegen ukrainische Militärziele eingesetzt zu haben". Während „Die Unabhängigkeit von Kiew“ die russischen Streitkräfte beschuldigt, „Tausende ukrainische Zivilisten“ in „Lager“ gebracht zu haben, wo ihre Handys und Dokumente „geprüft“ und dann „in abgelegene Städte Russlands deportiert“ werden. Aber auf Telegram haben die Behörden [...]

Mehr

Das russische Verteidigungsministerium gab bekannt, dass bei einer Spezialoperation in der Ukraine eine ballistische Kinzhal-Hyperschallrakete eingesetzt wurde. Wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Brigadegeneral Igor Konashenkov, berichtete, fand die Operation gestern statt und sah den Einsatz von "Kinzhal-Raketen", die "ein großes unterirdisches Lager mit Raketen [...]

Mehr

Ein verdecktes Programm der United States Central Intelligence Agency (CIA), das kurz nach der russischen Invasion in der Ostukraine im Jahr 2014 begann, soll den Ukrainern helfen, den russischen Militärvormarsch abzuwehren. Laut Yahoo News begann die CIA ab 2015 mit der Ausbildung ukrainischer Spezialkräfte, als der Kreml die Krim wegnahm [...]

Mehr

Die Financial Times enthüllte eine Hypothese eines Abkommens zwischen Russland und der Ukraine, ein 15-Punkte-Plan, der die Neutralität der Ukraine und den Verzicht auf einen NATO-Beitritt im Austausch für Sicherheitsgarantien der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und der Türkei vorsieht. Die Ukraine würde weiterhin ihre eigene Armee haben, aber mit [...]

Mehr

Auf Cusano TV behandelte General Pasquale Preziosa, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe und heute Präsident des Eurispes-Sicherheitsobservatoriums, in „Der Unternehmer und die Anderen“ die Frage des Krieges in der Ukraine mit entwaffnender Klarheit und lieferte eine höchst einstudierte Version der globalen Lage. Eine andere Analyse als die auf [...]

Mehr

Nach Russlands Invasion in der Ukraine ist es angebracht, mehr über den Staatsapparat zu erfahren, der es dem modernen Zaren Wladimir Putin ermöglicht, die ganze Welt in Schach zu halten. Bei einem BIP von knapp über 1700 US-Dollar (Jahr 2020) gibt Moskau jedes Jahr rund 4 Prozent für Militärausgaben aus (70 [...]

Mehr

Eine Verurteilung der russischen Militärintervention in der Ukraine ist in einem Brief enthalten, der von 4 Lehrern, Akademikern, Studenten, Absolventen und Mitarbeitern der angesehenen „Lomonossow“-Universität in Moskau, der ältesten in Russland, unterzeichnet wurde. „Wir verurteilen kategorisch den Krieg, den unser Land in der Ukraine geführt hat“, heißt es in dem Dokument. Unterdessen Maria Ovsiannikova, die Frau [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Putins Armee dachte, dass, wie auf der Krim geschehen, die Einnahme der Ukraine ein Kinderspiel wäre, eine schnelle und schmerzlose Operation. Tatsächlich wurde der massive Einsatz von Truppen und Fahrzeugen in der Ukraine der russischen Öffentlichkeit als „Spezialoperation“ erzählt, ohne jemals das Wort „Krieg“ zu sagen. Aber schon nach ein paar Tagen ist die [...]

Mehr

Der russische Luftangriff im Morgengrauen in der Nähe von Lemberg zielte auf einen nur 25 Kilometer von Polen entfernten Militärstützpunkt (Iwano-Frankiwsk) und scheint eine direkte Botschaft Russlands an die NATO und die EU zu sein. Am Stützpunkt befindet sich auch das Internationale Zentrum für Frieden und Sicherheit (Ipsc), wo im vergangenen September die Übungen stattfanden [...]

Mehr

In einer Kleinstadt in der Westukraine drängen sich Geheimdienstoffiziere um eine Ansammlung von Bildschirmen. Die Oberfläche der Websites der russischen Regierung erscheint, von wo aus Dateien heruntergeladen werden, während Hacker versuchen, mögliche Schwachstellen in der Infrastruktur zu identifizieren. Dies ist das neue "streng geheime" Hauptquartier der Cyber ​​​​Intelligence Division des [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Viele NATO-Staaten, darunter auch Italien, schicken Waffen nach Polen, um den ukrainischen Widerstand zu unterstützen. Den Informationen zufolge wäre osint der Flughafen Rzeszow Jasionka (100 km von der ukrainischen Grenze entfernt), der verwendet wird, um westliche Hilfe in die Ukraine zu schicken. Der Flughafen liegt in der Nähe der Autobahn E40, die direkt nach Kiew führt. Am Flughafen gibt es [...]

Mehr

Nach Ansicht von US-Militärexperten könnte sich eine breite Palette russischer Militärausrüstung, die seit dem 24. Februar in die Hände ukrainischer Streitkräfte gefallen ist, als "Goldmine" für US-amerikanische und westliche Geheimdienste erweisen. Als der Krieg in seine dritte Woche geht, gibt es fundierte Informationen, dass ukrainische Truppen in den Besitz [...]

Mehr

Die Systeme der Internationalen Atomenergiebehörde, die das ukrainische Kernkraftwerk in Saporischschja überwachen, haben die Übertragung von Daten eingestellt; Gestern gab es eine ähnliche Unterbrechung vom Standort Tschernobyl: Die IAEA sagt, sie sei "besorgt". Selenskyj glaubt derweil, „dass die Drohung mit einem Atomkrieg ein Bluff“ von Putin ist. "Die Bombardierung eines Kinderkrankenhauses ist ein Beweis [...]

Mehr

Die Direktorin des Nationalen Geheimdienstes, Avril Haines, sagte in einer Anhörung im US-Kongress, Putin sei bereit, seine Kräfte vor Ort zu verdoppeln, weil er an diesem Punkt des Konflikts den Krieg und vor allem sein Gesicht nicht verlieren könne, sowohl nach innen als auch nach innen Front an die internationale Gemeinschaft: "Wir beurteilen, dass Putin sich bedrückt fühlt von der Tatsache, [...]

Mehr

"Der Fernseher fickt uns und wir trinken ihn." So wurde ein russischer Soldat, Valera, von den Ukrainern inhaftiert, während er zu Hause mit seiner Familie telefonierte. Die Szene wird vom Militär in Kiew gefilmt und fachmännisch online übertragen, um Putins Propaganda entgegenzuwirken, die in Russland eine andere Version des Krieges erzählt. Wara [...]

Mehr

Das Europäische Parlament hat mit sehr großer Mehrheit für die Entschließung gestimmt, in der die russische Aggression und die Nähe zur Ukraine verurteilt werden, die auch die Verpflichtung enthält, dem Land den Status eines Kandidatenlandes für die EU-Mitgliedschaft zu verleihen. Der Text erhielt 637 Ja-Stimmen, 26 Enthaltungen und 13 Nein-Stimmen. Unter den Gegnern sind mehrere Abgeordnete der de La-Fraktion [...]

Mehr

Seit Einbruch der Dunkelheit in Kiew werden die Sirenen immer wieder aktiviert und warnen die Bevölkerung vor möglichen russischen Bombenanschlägen. Der blutige Krieg geht weiter, obwohl heute angesichts des Treffens zwischen den Delegationen aus Kiew und Moskau, das an der Grenze zu Weißrussland geplant ist, eine schwache Hoffnung genährt werden kann. Der belarussische Präsident Lukaschenko [...]

Mehr

"Dieser Krieg wird lange dauern" und "wir müssen uns vorbereiten": Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sagte heute bei einem Besuch der Landwirtschaftsmesse. Macron hat dafür gesorgt, dass Waffen an Zelesky geschickt werden, während Biden 350 Millionen Dollar geschickt hat. Inzwischen versucht die russische Para, Kiew ohne Licht zu verlassen, aber sie [...]

Mehr

„In der Rede des Premierministers Mario Draghi von heute Morgen vor der Abgeordnetenkammer über die Offenlegung der Ukraine-Krise sehen wir einen Wendepunkt für die italienische Energie, den wir seit über zehn Jahren nicht mehr erlebt haben“, so der Präsident von FederPetroli Italia - Michele Marsiglia während des Eingriffs. Als Federpetroli Italia sehen wir einen Willen [...]

Mehr

(von Luca Fiorletta) Eine Sirene ertönt im Herzen Osteuropas und erinnert die westliche Welt daran, dass der Krieg wirklich existiert, dass er nicht nur eine exotische oder ferne Tatsache ist: Seine Realität ist so, weil er dem Menschen und dem Mann gehört, Weißt du, war immer gleich. Nicht einmal die Pandemie unserer Tage [...]

Mehr

Der Westen verhängt geschlossen Sanktionen gegen Russland, während der Kampf vor Ort stündlich voranschreitet und Tote und Verletzte registriert werden. Das Moskauer Bulletin berichtet von 74 zerstörten Militärzielen, darunter 11 Landebahnen. Nach Angaben der ukrainischen Präsidentschaft wurden „mehr als 40 ukrainische Soldaten und etwa 10 Zivilisten getötet“. Weitere 18 Opfer, darunter [...]

Mehr

Aus ukrainischen Städten in Odessa, Charvik, Mariupol, Lemberg und in der Hauptstadt Kiew, wo die Russen versuchten, die Kontrolle über den Flughafen zu übernehmen, wurden starke Explosionen gemeldet. Schifffahrt im Asowschen Meer blockiert. Russische Panzer mit dem "Z"-Zeichen an den Seiten wären von zahlreichen Punkten entlang der Grenze in die Ukraine eingedrungen, darunter aus Weißrussland und [...]

Mehr
24 Februar

Heute um 04.00 Uhr wurde die Rhetorik der Diplomatie durch Krieg ersetzt, Wladimir Putin startete „die spezielle Militäroperation in der Ukraine“. Die Ankündigung erfolgte während einer Live-Übertragung, in der Putin sagte, sein Ziel sei es, die Ukraine zu entmilitarisieren, aber nicht zu besetzen. Dann wandte er sich an den Westen: "Jeder, der versucht, sich einzumischen oder uns zu bedrohen, muss [...]

Mehr

Gestern Abend ging Putin auf die Fakten ein, er erkannte live im Fernsehen die Unabhängigkeit der beiden separatistischen Republiken Lugansk und Donezk an, unterzeichnete ein Dekret und zwei Kollaborationsverträge. Spät in der Nacht fuhren die ersten russischen Panzerfahrzeuge in Donezk ein, als Friedenstruppe oder um prorussische Bürger vor Repressalien der Ukrainer zu schützen. Jeden […]

Mehr

(von Andrea Pinto) Erste Nacht der Ruhe im Donbass, nach Tagen der Hochspannung mit Sabotage, Bombenexplosionen und den ersten Tests mit Artillerieangriffen beider Seiten. Die Spannung ist gestiegen, weil die Diplomatie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt hat und weil Moskau es sich lange nicht leisten kann, [...]

Mehr

Das Neueste zur Krise im Donbass Etwa 40 Flüchtlinge sind aus dem Donbass geflohen und in der russischen Region Rostow angekommen. Dies wurde von der Agentur Interfax unter Berufung auf Alexander Chupriyan, Interimsminister für Notsituationen, gemeldet. „Mehr als 40 Menschen, die die Nachbarregionen verlassen mussten, kamen in Russland an. An diesem Punkt […]

Mehr

Die Situation hängt am seidenen Faden, Moskau verlegt seine Truppen weiter an die Ostgrenzen der Ukraine, während die Kreml-Diplomatie angeblich an einer 10-seitigen Antwort auf den US-Sicherheitsvorschlag arbeitet. Gestern war der deutsche Bundeskanzler Scholz, der den Dialog zwischen [...]

Mehr

Verteidigungsminister Lorenzo Guerini hatte zuletzt am 8. Februar in einer Anhörung in den Verteidigungsausschüssen der Kammer und des Senats über die Krise in der Ukraine berichtet: „Italien könnte bis zu zweitausend Soldaten entsenden, aber weitere Aktivitäten werden offensichtlich Gegenstand parlamentarischer Konfrontation sein, "zusammen mit allen weiteren Diskussionsmomenten in Bezug auf die Entwicklung der Krise". Zu […]

Mehr

(von Andrea Pinto) Die Invasion Georgiens 2008, die Annexion der Krim 2014, die „Friedens“-Interventionen in Berg-Karabach 2021 und in Kasachstan im Januar dieses Jahres, die Intervention in Syrien 2015 zur Unterstützung von Bashar Assad , in Libyen im Jahr 2017, um Khalifa Haftar und die von der Cyrenaica verstreuten Wagner-Söldner zu schützen [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Konventioneller Angriff mit Fliegerbomben und Invasion mit gepanzerten Fahrzeugen oder einfach massive Cyberattacken mit anschließendem Staatsstreich? Der hybride Krieg hat wahrscheinlich bereits begonnen, Tausende wären gefälschte soziale Konten, die seit Monaten Propaganda für die russischen Separatisten des Donbass machen. Es wäre daher [...]

Mehr

(Di Marinella Pacifico, Mitglied der Auslandskommission des Senats) Sich ausschließlich auf die militärische Krise in der Ukraine zu konzentrieren, ist eine Übung, die, wenn sie nicht mit der richtigen Linse gelesen wird, Gefahr läuft, im Herzen Europas ins Stocken zu geraten. Im Rest der Welt werden ebenso wichtige Spiele gespielt, etwa um die geopolitischen Vorzüge für die Sphären [...]

Mehr

(von Massimiliano D'Elia) Zum Glück ist der Wasserhahn da. Denken Sie an ein altes Sprichwort: "Die Maus mit nur einem Loch lebt wenig und schlecht". Daher ist die Tap-Gaspipeline, die vor einiger Zeit von einem Teil der italienischen Politik (M5S) bekämpft wurde, heute vielleicht die beste Initiative, die unser Land verfolgen konnte, und zeugt von ungewöhnlicher Weitsicht. Der Wasserhahn, der [...]

Mehr

Die Krise in der Ukraine hält die internationale Gemeinschaft in Atem mit Putin, der seine eigene Propaganda zu vermasseln scheint. Während einerseits die NATO, die USA und die EU entschlossen sind, ihre Position zu behaupten, sprechen die verschiedenen europäischen Länder ohne bestimmte Reihenfolge mit Putin und versuchen, ihn dazu zu bringen, mit Überzeugung den einzigen Weg [...]

Mehr

Ukrainische Sicherheitskräfte verhafteten mutmaßliche russische Aktivisten, die einen Aufstand in der Hauptstadt vorbereiteten, um die Situation zu destabilisieren. Am Montag, 14. Februar, entscheidet die Duma stattdessen über die Anerkennung der Republiken Donezk und Luhansk als unabhängige Staaten. Inzwischen sind sechs russische Kriegsschiffe, die im Januar von den Häfen von Seweromorsk aus auf das Meer von […]

Mehr

Nach der Warnung des Weißen Hauses vor der bevorstehenden Entsendung von Truppen nach Osteuropa rief der ukrainische Stabschef zur Ruhe auf. Er wurde von Verteidigungsminister Oleksii Reznikov wiederholt, der vor dem Parlament sagte: "Es gibt keinen Grund zu packen, bis heute gibt es keinen Grund zu der Annahme, [...]

Mehr

In Osteuropa weht ein Kriegswind, Washington und Moskau verstärken ihre Positionen stündlich. "Russland kann die Aktivitäten der NATO nicht ignorieren und das Risiko, dass die ukrainischen Streitkräfte Provokationen im Donbass veranstalten, ist jetzt größer", donnerte der Sprecher von Wladimir Putin, [...]

Mehr

Russland ist wirklich bereit für eine Invasion und die erste Stadt, die fallen könnte, ist Mariupol, auf halbem Weg zwischen Krim und Donbass, ein Gebiet, das seit 2014 von Pro-Russen besetzt ist. Neben dem US-Geheimdienst kündigte auch die Nummer eins des Weißen Hauses, Biden, dies an während einer Pressekonferenz, als er über einen kleineren Überfall der Russen sprach. [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Auf den meisten ukrainischen institutionellen Computern erschien eine Nachricht: „Ukrainer, alle Ihre persönlichen Daten wurden gelöscht und es wird nicht möglich sein, sie zurückzubekommen. Fürchte dich und rechne mit dem Schlimmsten“. So wurden die Server wichtiger Ministerien wie dem des Außen- und Bildungsministeriums angegriffen. Spät gestern [...]

Mehr

Die Times berichtet von Putins Befürchtung, die USA könnten Hyperschallraketen in der Ukraine stationieren. "Wir sind sehr besorgt über die globalen Raketenabwehrsysteme der USA, wir denken, dass sie in der Nähe von Russland stationiert werden könnten", sagte Putin gestern bei einem Treffen mit seinen hochrangigen Beamten. Putin erklärte, dass [...]

Mehr

Gestern berichtete die russische staatliche Luftfahrtbehörde Rosaviatsia, dass ein russisches Aeroflot-Flugzeug, das von Tel Aviv nach Moskau flog, gezwungen war, die Höhe über dem Schwarzen Meer zu ändern, weil ein NATO-Aufklärungsflugzeug CL-600 seine Route kreuzte. Die staatliche Fluggesellschaft sagte, dass [...]

Mehr

Heute ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem seit langem geplanten Besuch in Polen, der den Auftakt einer Tournee durch europäische Länder vor ihrem Abschied vom öffentlichen Leben darstellt. Um die Szene ein Schatten zu markieren, der nicht zuletzt die interne Debatte in Polen erschüttert: Die bedingungslose Unterstützung Deutschlands für die russische Nord-Gaspipeline [...]

Mehr

Dreistündige Gespräche zwischen Außenministern und Diplomaten nach dem Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Corsera berichtet über Putins Zufriedenheit bei seiner Rückkehr in die Heimat: „Biden, geschickt und vorbereitet, ist konzentriert, er weiß, was er will. Er flog von einem Kontinent zum anderen, mit dem Jet [...]

Mehr

"Die Truppen haben sich als fähig erwiesen, die Verteidigung des Landes zu gewährleisten". So der russische Verteidigungsminister Serghej Shoigu, der gestern bei den auf der Krim organisierten Militärübungen unter Beteiligung von Dutzenden von Schiffen, Hunderten von Kampfflugzeugen und Tausenden von Männern sprach. "Das Ziel wurde vollständig erreicht und Russland zieht sich zurück [...]

Mehr

Das Schwarze Meer wird heutzutage zum geschäftigsten und heißesten Meer der Welt. Nachdem Russland an seiner Westgrenze in der Nähe der Ukraine etwa 100 Mann stationiert hat, bewegt es sich nun auch auf dem Seeweg, um Kiew nach dem zunehmenden Wiederaufleben separatistischer Aktivisten in einem tödlichen Griff zu halten. Fünfzehn Kriegsschiffe [...]

Mehr

Moskau muss "Spannungen abbauen", das ist die Botschaft, die Joe Biden nach der Belagerung der nahe der Grenze zur Ukraine stationierten Kreml-Truppen an Putin senden wollte. Mindestens 100 Einheiten würden an den Westgrenzen von Moskau eingesetzt. Biden rief den Kremlmieter an und schlug ein Treffen in den kommenden Monaten in einem [...]

Mehr

Mike Pompeo, US-Außenminister, bekräftigte, dass die US-Sanktionen gegen Russland so lange bestehen bleiben, bis Moskau "die Kontrolle über die Krim an die Ukraine zurückgibt". „Vor fünf Jahren - erklärte Pompeo - hat die russische Besetzung der Krimhalbinsel in der Ukraine eine Eskalation der russischen Aggression ausgelöst. Die Welt […]

Mehr

Laut einem Cybersicherheitsunternehmen und der Europäischen Union hätte Russland den Weg für die Beschlagnahme der ukrainischen Marineschiffe "bereitet", einen großen Cyberangriff auf Regierungsstandorte gestartet und die öffentliche Meinung desinformiert. Ein privates Cybersicherheitsunternehmen behauptete, Moskau werde eine Reihe von Cyber-Angriffen gegen Server starten [...]

Mehr

(Admiral Giuseppe De Giorgi) In den gleichen Stunden, als die europäischen Staats- und Regierungschefs nach dem Brexit-Gipfel in Brüssel nach Hause zurückkehrten und versuchten, den ukrainischen Hafen von Mariupol zu erreichen, wurden drei ukrainische Kriegsschiffe von den russischen Streitkräften im Meer von getroffen und beschlagnahmt Asow an der Straße von Kertsch (nördlicher Teil von [...]

Mehr

Zwei ukrainische Häfen in der Asowschen See, Berdjansk und Mariupol, wurden von Russland blockiert, da Schiffe nicht verlassen und einlaufen dürfen, sagte der ukrainische Infrastrukturminister Volodymyr Omelyan. Insgesamt wurden 35 Schiffe daran gehindert, normale Aktivitäten auszuführen. Der ukrainische Minister auf Facebook sagte auch, [...]

Mehr

Zwei Kanonenboote und ein ukrainischer Schlepper wurden von den Moskauer Streitkräften gefangen genommen, zwei Seeleute verletzt. Von Nationalisten ausgelöste Unruhen vor dem russischen Konsulat in Lemberg Hochspannung zwischen Russland und der Ukraine im Schwarzen Meer vor der Krim. Moskau schloss die Kertsch-Straße, die einzige Seeverbindung mit dem Asowschen Meer, nachdem [...]

Mehr

Flug MH17, der im Juli 2014 über der Ostukraine in den Himmel flog, wurde von einer Rakete einer russischen Militärbasis abgeschossen. Dies wurde von den Ermittlern festgestellt, die an der internationalen Untersuchung des Unfalls des Malaysia Airlines-Fluges MH17 arbeiteten, der in der Luft explodierte und den Tod von etwa 300 Passagieren und 15 Mitgliedern [...] verursachte.

Mehr

Am Montag erklärte der stellvertretende kasachische Außenminister Yerzhan Ashikbayev, Kasachstan habe keine Zweifel an der Bedeutung der Minsker Plattform für die Lösung der Ukraine-Krise und erkläre sich bereit, die Umsetzung der in diesem Land erzielten Vereinbarungen zu unterstützen. Am Freitag sagte der Präsident von Kasachstan, Nursultan Nasarbajew, dass während seines Treffens [...]

Mehr

Auf der Website des Washington State Department, die von der Nachrichtenagentur "interfax Ukraine" aufgenommen wurde, wurde angekündigt, dass Tillerson, US-Außenminister, am 21. Januar in London sein wird, wo er den britischen Außenminister Boris Johnson und den Berater treffen wird der nationale Sicherheitsbeauftragte Mark Sedwill über die Zusammenarbeit und Fragen im Zusammenhang mit [...]

Mehr

Naftogaz, das führende ukrainische Öl- und Gasunternehmen, hat beim Internationalen Schiedsgericht eine Beschwerde eingereicht, in der es von Russland eine Entschädigung in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar für Verluste verlangt, die durch die illegale Beschlagnahme von Vermögenswerten von entstanden sind fünf Milliarden Dollar von Russland zu fordern [...]

Mehr

Die Präsidentin des russischen Senats, Valentina Matvienko, sagte, Russland sei gegen den US-Vorschlag einer UN-Friedensmission in der Ostukraine, die von pro-russischen Separatisten kontrolliert werde und keine Logik sehe. Gestern in Kiew wiederholte der Vertreter des US-Außenministeriums für die Ukraine, Kurt Walker, seine [...]

Mehr

Abschluss der Verlegung des Eisenbahnbogens der umstrittenen Brücke, die die Krim mit Russland verbinden wird. Der Guardian berichtet darüber und erklärt, dass der 6000 Tonnen schwere Bogen in einer Operation, an der Hunderte von Arbeitern beteiligt waren, in einer Höhe von 35 Metern über dem Meer positioniert wurde. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die [...]

Mehr

Der ukrainische Verteidigungsminister Oberst Stepan Poltorak erörterte mit seinem amerikanischen Amtskollegen James Mattis die Aussichten für eine Ausweitung der US-amerikanischen materiellen und technologischen Unterstützung für Kiefs Armee sowie für die Umsetzung einer Militärreform im Land. "Ich habe mit dem US-Verteidigungsminister James Mattis die bestehende Sicherheitslage in [...]

Mehr

Die Entscheidung, die Truppen der Russischen Föderation aus Donbass, dem östlichen Teil der Ukraine, abzuziehen, wurde bereits getroffen und muss in Kraft treten. Dies erklärte der stellvertretende Minister für die vorübergehend besetzten Gebiete der Ukraine, Juri Hrijmcha, gegenüber dem Sender „5 Channel“ und kommentierte die Ergebnisse des Treffens zwischen dem Sonderbeauftragten der Vereinigten Staaten für die Ukraine, Kurt Volker, und dem Berater des russischen Präsidenten Vladislav Surkov. [...]

Mehr