Aussicht

In Bezug auf Presseberichte über das Gespräch zwischen den Justizministern Frankreichs und Italiens legt das Ministerium fest: Die Siegelbewahrerin Marta Cartabia hat dies am Abend des 28. April in einem Telefonat mit ihrem Amtskollegen Eric Dupond Moretti getan kein Treffen im Stadion zwischen Mauro Gurrieri und Narciso Manenti melden, der wegen Mordes an seinem Vater Giuseppe verurteilt wurde.

Der Minister hingegen zitierte, was Mario Calabresi in seinem Buch "Der Morgen danach" auf Seite 128 sagte: "Im Sommer 2002, in den Tagen, als die Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea gespielt wurde, habe ich war in Paris, um die politischen Wahlen zu verfolgen. Eines Abends lud mich ein Kollege in sein Haus ein, um das Spiel in Italien zu sehen, aber bevor ich akzeptierte, erfuhr ich, dass Giorgio Pietrostefani in diesem Wohnzimmer im Sessel vor dem Fernseher sitzen würde. Die Idee, ihn in einem Freizeitkontext vor mir zu finden, war nicht erträglich, also bin ich nicht gegangen. "

Terrorismus. Justizministerium: In einem Telefonat mit Frankreich zitierte Anekdote aus Kalabrien