Draghis Geschenk an Italien. Schließlich wird jeder italienische Staatsanleihen kaufen

Aussicht

Laura Naka Antonelli bei FOL hob die Frage der deutschen Bundesanleihen hervor schätzte 850 Milliarden Dollar, die keine Rendite bieten könnte.

Dies ist das Ergebnis des Nullzins-Zeitalters, das durch die expansive Geldpolitik der EZB verursacht wird, die den Markt für Staatsanleihen von Ländern der Eurozone, die als tugendhaft gelten, zunehmend charakterisiert.

Die Geldpolitik der EZB, die "paradoxerweise" oder strategisch Italien helfen wird. Ein Geschenk des scheidenden Präsidenten der EZB, Mario Draghi Nazionale. Anscheinend werden jetzt alle "italienische Staatsanleihen" kaufen.

Von den 57-Staatsanleihen, die Berlin emittiert, es sind nur noch sechs übrig positive Renditen zu bieten. Alle deutschen Anleihen mit einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren weisen jetzt negative Zinsen auf. Und bald schreibt Bloomberg in einem Artikel: die Anleihen an 30 Jahre Deutschland Sie könnten die Ersten der Welt mit einer Laufzeit von 30 Jahren sein, die unter Null liegen.

Es würde dann nicht viel dauern: eine mögliche Weiterführung Eskalation des Handelskrieges zwischen den Vereinigten Staaten und China, die Stärkung eines politischen Risikos, das Italien eindeutig als Hauptdarsteller ansieht, und / oder das Eintreffen neuer Signale, die den Wunsch der EZB bestätigen, die gesamte Zinsstrukturkurve negativ zu machen.

In dieser Hinsicht ist in den letzten Stunden vom Präsidenten der EZB, Mario Draghi, eine weitere Bestätigung für die Bereitschaft eingetroffen, mit zusätzlichen geldpolitischen Anreizen einzugreifen.

"Wenn du mich fragstvor zwei Wochen, wenn die deutschen Zinssätze bei dreißig unter Null fallen würden, Ich würde zwei Tage brauchen, um nicht mehr zu lachen - gibt zu, im Interview mit Bloomberg, Luke Hickmore, Money Manager von Aberdeen Standard Investments. „Stattdessen scheint es jetzt einen völlig anderen Marktkontext gegeben zu haben, der von Renditen geprägt ist, die sich darauf vorbereiten, weitere Minima zu testen und weltweit auf ein negatives Niveau abzusinken.

"Der Umfang des Geschehens ist beeindruckend". Die Folgen könnten gleichermaßen erheblich sein

Wenn zum Beispiel in Deutschland alle Bundesanleihen Null oder noch weniger machen, Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen Sie sehen sich möglicherweise gezwungen, Wertpapiere mit einem Zinssatz unter null zu kaufen, da ein gewisses Maß an Vermögenswerten mit einem hohen Rating in Anlageportfolios beibehalten werden muss.

Um ihrerseits eine Form von Gewinn erzielen zu können, würden Händler zunehmend darauf ausgerichtet sein, sich zu positionieren auf riskantere Wertpapiere, wie diese schreibt er ausdrücklich den Bloomberg-Artikel, „Italienische, Unternehmens- oder Schwellenmärkte, auf Ertragssuche gehen “.

Es ist "ein weiteres Signal der sogenannten Japanische Japanisierungein Phänomen, bei dem Wachstum, Inflation und Anleiherenditen über einen langen Zeitraum hinweg gedrückt bleiben. “

Es ist zweifellos das Bce von Mario Draghi der Autor des Geschehens.

Die Haltung von "Was auch immer notwendig ist"Von Draghi, der in der Eröffnungsrede des Sintra-Forums gehalten wurde, ließ die Anzahl globaler Anleihen mit negativen Renditen steigen zum $ 12,5 Billionen Rekord.

Im konkreten Fall von Deutschland ist es schwer zu glauben, dass die Regierung bei solch niedrigen Zinsen, wenn nicht sogar unter Null, untätig bleiben wird. Als Kacper Brzezniak, Money Manager bei Allianz Global Investors"Wenn es nicht diese Situation ist, die sie ermutigen wird, mehr zu leihen und auszugeben, nicht nur, was es jemals sein kann.

Ehrlich gesagt, gerade jetzt, Wenn ich deutscher Finanzminister wäre, würde ich Bundesanleihen emittieren und italienische Anleihen kaufen".

Es ist zu beachten, dass die deutschen Bundesanleihen in den 30-Jahren derzeit 0,29% erzielen, wobei die Zinssätze auf Rekordtiefs liegen.

Nur um einen Vergleich anzustellen, US-Sätze bei 30 Jahren sind um die 2,54% und die italienischen machen mehr als 3%.

Nach Berechnungen von Bloomberg stellt sich heraus, dass der Optionsmarkt dies mit einer Wahrscheinlichkeit von einem Drittel antizipiert Deutsch kehrt in die 30-Jahre zurück wird im nächsten Jahr in den negativen Bereich gehen.

Auch die japanischen Anleihen im Alter von 30 Jahren sind nicht unter Null gekommen und testen ein Minimum, im 2016, umllo 0,02%: Derzeit haben sie Raten in Höhe von 0,34%.

Nur die Schweiz hat die rote Wende ihrer gesamten Zinsstrukturkurve miterlebt Staatsschuldenmarkt es ist weniger als ein Zehntel des deutschen.

Könnte es eine gute Gelegenheit für italienische BTPs sein? Einige sagen ja, da das Phänomen der negativen Zinsen immer ansteckender wird: Die Zinssätze bei 10-Jahren niederländischer Anleihen sind bereits negativ, genau wie diese Woche die Wertpapiere mit der gleichen Laufzeit unter Null gefallen sind.i Frankreich, Finnland und Österreich.

In dieser Situation hat jemand bereits erklärt, dass italienische BTPs unwiderstehlich werden könnten.

 

Draghis Geschenk an Italien. Schließlich wird jeder italienische Staatsanleihen kaufen

| ECONOMICS, Beweise 1 |