Branche: Thales Alenia Space-Rekord für den Eutelsat 16C-Satelliten, der nach 17-Jahren und 10-Monaten Betriebsdauer erschöpft ist

Aussicht

Der erste Telekommunikationssatellit Eutelsat 16 / C Seasat, der von einem integrierten Team von ISS Reshetnev als Erstauftragnehmer und Thales Alenia Space als Nutzlastlieferant für Eutelsat gebaut wurde, war der Beginn der Zusammenarbeit zwischen der russischen und der europäischen Raumfahrtindustrie .

Der Satellit Eutelsat, durch den Vertrag für eine Lebensdauer ausgelegt in 10 Jahren Umlaufbahn und 17 April 2000 mit einer Proton-Rakete ins Leben gerufen, hat ein hohes Maß an Flexibilität im Betrieb Nutzer angeboten werden, da es einen breiten Lichtstrahl und einen Platz hat einstellbar zwischen ihnen umschalten.

Der Satellit wurde nach 17 Jahren und 10 Monaten Betriebszeit desorbiert. Laut dem, was Thales Alenia Space in einer Notiz berichtete, war es ein Rekord.

Mehr als 30 waren Projekte, die in Zusammenarbeit mit der Iss Reschetnev durchgeführt wurden. Das fragliche Projekt vertrat:

  • eine breitere Öffnung des russischen Marktes (35 Nutzlasten oder Satelliten, die bereits von Thales Alenia Space geliefert wurden oder sich im Bau befinden. Die Nutzlast Eutelsat / 16C / Sesat bot 18 Ku-Band-Kanäle, sodass Eutelsat Fernseh- und Rundfunkübertragungen anbieten konnte Daten- und Video-, Breitband-Internet-, Telelearning-, Telemedizin- und Software-Transferdienste.);
  • Start gemeinsamer Programme mit einem russischen Hersteller für Exportmärkte;
  • die Umsetzung eines Plans für die industrielle Zusammenarbeit mit der russischen Raumfahrtindustrie auf Ausrüstungsebene.

 

Branche: Thales Alenia Space-Rekord für den Eutelsat 16C-Satelliten, der nach 17-Jahren und 10-Monaten Betriebsdauer erschöpft ist