đŸŽ€ Merkel bittet die gesamte EU um "SolidaritĂ€t" in der Migrantenfrage

Aussicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat alle europĂ€ischen Mitgliedstaaten aufgefordert, aktiv zur BewĂ€ltigung des großen Zustroms von Migranten beizutragen. Wir mĂŒssen zusammenarbeiten, um den Strom einzudĂ€mmen, indem wir die Außengrenzen stĂ€rken und die Probleme bekĂ€mpfen, die zur Flucht ihres Landes fĂŒhren. In einem GesprĂ€ch mit dem Parlament vor einem Treffen mit anderen EU-Staats- und Regierungschefs am Freitag in BrĂŒssel betonte Merkel, dass die LĂ€nder wissen mĂŒssen, dass "SolidaritĂ€t keine Einbahnstraße ist" und dass jeder fĂŒr "gemeinsame europĂ€ische Werte" kĂ€mpfen muss. ". Merkel sagt, die europĂ€ischen Staats- und Regierungschefs mĂŒssen sich auf ein faires Quotensystem einigen, um Asylbewerbern gerecht zu werden. Derzeit werden Ungarn, Polen und die Tschechische Republik von der EuropĂ€ischen Kommission verklagt, weil sie sich geweigert haben, ihren Anteil anzunehmen.

 

đŸŽ€ Merkel bittet die gesamte EU um "SolidaritĂ€t" in der Migrantenfrage

| WELT, PRP-Kanal |