Heute ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem seit langem geplanten Besuch in Polen, der den Auftakt einer Tournee durch europäische Länder vor ihrem Abschied vom öffentlichen Leben darstellt. Um die Szene ein Schatten zu markieren, der nicht zuletzt die interne Debatte in Polen erschüttert: Die bedingungslose Unterstützung Deutschlands für die russische Nord-Gaspipeline [...]

Mehr

Eine Lösung wird wahrscheinlich bald für die 49 Migranten gefunden, die vor der Küste Maltas auf den Schiffen Sea Watch und Sea Eye gestrandet sind. Ungefähr zehn Länder haben ihre Bereitschaft angeboten, sie willkommen zu heißen (Italien, Deutschland, Frankreich, Portugal, Luxemburg, Holland und Rumänien), und zwar erst nach dem Start der maltesischen Regierung [...]

Mehr

Die rumänischen und ungarischen Außenminister Peter Szijjarto und Teodor Melescanu haben ein Abkommen unterzeichnet, das eine Verpflichtung Bukarests enthält, die für den Export von Erdgas nach Ungarn bis 2020 erforderlichen Investitionen abzuschließen. Szijjarto hat erklärte, dass "ungarische Unternehmen bereits die gesamte Kapazität von 4,4 bestellt haben [...]

Mehr

Die ungarische Europaabgeordnete Béla Kovács, die der radikalen nationalistischen Partei Jobbik angehört, besucht Moskau häufig und wurde aus diesem Grund, der von den Richtern verdächtigt wurde, regelmäßige Treffen mit russischen Diplomaten gehabt zu haben, beschuldigt, "an der Spionage von Interessen von beteiligt gewesen zu sein Ausland". Die Länder, die angeblich von Kovács ausspioniert wurden [...]

Mehr