(von Andrea Pinto) Saif al Islam, Gaddafis Sohn, zunächst aus dem Wahlkampf ausgeschlossen, wurde dann bei den für morgen angesetzten Wahlen wieder in die Kandidatenliste aufgenommen und nach den Worten der UN-Sondergesandten Stephanie Williams um Ende nächsten Januar. Die Wahlkommission hatte ihn ausgeschlossen, die Justiz jedoch mit rechtskräftigem Urteil [...]

Weiterlesen

(von Andrea Pinto) Seit Macron General Kalifa Haftar seinem Schicksal überlassen hat, werden die Gespräche zwischen Frankreich und Italien über das libysche Dossier wieder aufgenommen. Gestern fand in Berlin die zweite Libyen-Konferenz zur Festlegung von Mindestzielen statt, um das nordafrikanische Land wieder ins Bett des Völkerrechts zu bringen. Die Notwendigkeit einer Verschiebung [...]

Weiterlesen

(von Andrea Pinto) Ich bin verantwortlich für Bengasi. Haftar erlaubte neulich nicht, dass ein Präsidentenflugzeug mit Premierminister Abdelhamid auf dem Flughafen von Bengasi landete. Das Parlament hingegen stimmte nicht über das Haushaltsgesetz des neuen Premierministers ab, ein klares Signal, das die politische Schwäche des libyschen Premierministers hervorhebt. Es scheint [...]

Weiterlesen

Die Vereinigten Staaten sagten, das russische Militär sei mit einem Dutzend nicht identifizierbarer Flugzeuge über Libyen geflogen, um den in Tripolis kämpfenden russischen Söldnern Luftunterstützung zu bieten. Was passiert ist, zeigt eine wichtige Eskalation der russischen militärischen Intervention im libyschen Bürgerkrieg. Der Krieg tobt seit 2011 in Libyen. [...]

Weiterlesen

Die Vereinigten Arabischen Emirate liefern mit einer geheimen Luftbrücke Waffen an General Khalifa Haftar. Die Nachricht ging aus einem Bericht der Vereinten Nationen hervor. Der Krieg hat in Libyen seit 2011 begonnen, als ein vom Westen und seinen Verbündeten unterstützter Volksaufstand zum Tod des Diktators des Landes, Muammar Gaddafi, führte. Ein Großteil des Ostens [...]

Weiterlesen

General Khalifa Haftar erklärte sich in einer im Fernsehen übertragenen Erklärung zum Chef Libyens, in der er sagte, er habe "das Mandat des libyschen Volkes angenommen, sich um das Land zu kümmern". Der General erklärte das Skhirat-Abkommen für nichtig, wodurch 2015 die Schaffung einer Regierung mit nationalem Abkommen in Tripolis unter der Führung von Fayez al-Serraj begründet wurde. Ungefähr zehn Tage [...]

Weiterlesen

(von Vanessa Tomassini) Der anhaltende Konflikt, das Fehlen von Hierarchien, der ständige Eintritt neuer Kräfte in ihre Reihen und die Schwierigkeit, die Verluste auf dem Feld zu ersetzen, sind alles Faktoren, die die Spannungen verschärfen, obwohl sie von den direkt Beteiligten minimiert oder geleugnet werden unter den mit der Regierung des Nationalen Abkommens (GNA) verbundenen Kräften. Der Nachmittag […]

Weiterlesen

(von Vanessa Tomassini - Korrespondentin aus Tunis) Die vorläufige UN-Sonderbeauftragte Stephanie Williams hat vor dem möglichen Einsatz neuer tödlicher Waffen in Libyen gewarnt. Am 22. April 2020 wiesen mehrere in den sozialen Medien verbreitete Berichte darauf hin, dass die östlichen Streitkräfte chemische Waffen gegen Streitkräfte einsetzen würden, die der Regierung des Nationalen Abkommens angeschlossen sind [...]

Weiterlesen

Am 9. März empfing der französische Präsident Emmanuel Macron den libyschen General Khalifa Haftar, Kommandeur der selbsternannten libyschen Nationalarmee (LNA) im Elysée, zu einem geheimen Treffen, das noch nicht einmal auf der Tagesordnung stand. Die Zeitung "Le Monde" berichtet darüber. Quellen in der Nähe des Dossiers lassen wissen, dass der Besuch des libyschen Generals Teil des [...]

Weiterlesen

(von Vanessa Tomassini, PRP Channel-Korrespondentin in Tunis) Am Samstag trafen wir den mauretanischen Forscher El-Hussein el-Hallawi und den ehemaligen Sprecher des Obersten Stammesrates, Mohamed Umar Ahmed Musa, mit dem wir versuchten, die möglichen Szenarien zu analysieren Libyen angesichts der aktuellen Krise. Die meisten Experten und Beobachter sind sich einig, dass bei [...]

Weiterlesen

Die libysche Gemeinsame Militärkommission trat in Genf zusammen, Moderator: der Sonderbeauftragte Ghassam Salamé direkt. Fünf Vertreter der Regierung des Nationalen Abkommens (GNA) und fünf der libyschen Nationalarmee (LNA). Die Stellungnahme des Präsidenten des Hohen Staatsrates Khaled al-Meshri war positiv: "Die Entscheidung des Präsidialrates, an dem Verfahren teilzunehmen, ist kein Misserfolg [...]

Weiterlesen

Dies ist eine echte Kugel von La Stampa. Der General, der die Cyrenaica kontrolliert, Khalifa Haftar, war am 8. Januar in Rom, um sich mit der stellvertretenden nationalen Sicherheitsberaterin der USA, Victoria Coates (zuständig für Libyen und Nordafrika), und Richard Norland, amerikanischer Botschafter für Libyen, zu treffen. Die Nachricht entstand durch Überqueren der Informationen [...]

Weiterlesen

Al Serraj warnte am Tag vor dem Besuch der EU-Delegation (geplant für den 7. Januar) unter der Leitung des Hohen Vertreters Borrel: "Kommen Sie aus Sicherheitsgründen nicht nach Libyen, es ist hier gefährlich." Wie Semprini in La Stampa betont, will Fayez al Sarraj in Wirklichkeit keine Einmischung, sondern das mit der Türkei unterzeichnete Abkommen fortsetzen

Weiterlesen

Italien verlor Libyen im Jahr 2011, als Gaddafi durch Sarkozys Frankreich gewaltsam gestürzt wurde. Frankreich hat unsere Relevanz, unsere privilegierte Spur in Libyen, nie verdaut. Der letzte Vorstoß für Italien ist die Unterzeichnung des türkisch-libyschen Vertrags über die Zuständigkeitsbereiche des Mittelmeers am 27. November von [...]

Weiterlesen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bat Tunis, Algerien und Katar während eines Besuchs in Tunesien, an der Berliner Konferenz über das Libyen-Dossier vom 14. bis 15. Januar 2020 teilzunehmen. Erdogan fügte in einer gemeinsamen Pressekonferenz hinzu mit dem tunesischen Präsidenten Kais Saied, um sicher zu sein, dass Tunis [...]

Weiterlesen

Das Militär von Al Serraj verhaftete den Piloten Amer Al-Jagam, nachdem sein Flugzeug im Süden von Al-Zawiya abgeschossen worden war. Wie von The Libia Observer berichtet, berichtete der Pilot, dass die Söldner der russischen Wagner-Gruppe in Koordination mit dem Tarhouna-Operationssaal bei Bodenoperationen (Scharfschützen) operieren [...]

Weiterlesen

Unmittelbar nach dem Besuch des italienischen Außenministers Luigi Di Maio Fayez al Sarraj sandte er die Bitte um militärische Unterstützung nach Ankara, um die Offensive einzudämmen, die General Khalifa Haftar zur Eroberung von Tripolis gestartet hatte. Der Schritt von al Sarraj, schreibt La Stampa, ist keine Träne gegen [...]

Weiterlesen

Die Nachrichten werden von allen libyschen Zeitungen berichtet, vom libyschen Beobachter bis zur libyschen Adresse. Überraschenderweise flog der libysche Premierminister Fayez al-Serraj am frühen Nachmittag in die Türkei, um den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu treffen. Das Hauptproblem war die Vereinbarung, türkische Truppen zu entsenden, um der Regierung von Tripolis zu helfen. Nur [...]

Weiterlesen

Die libysche Nationalarmee von Khalifa Haftar, schreibt die Agi, rückt in Richtung der libyschen Hauptstadt Tripolis vor und nähert sich dem Angriff auf die Regierung des nationalen Abkommens, das von den Misrata-Milizen geschützt und von den Vereinten Nationen anerkannt wird. Die Streitkräfte des starken Mannes der Cyrenaica, die in den letzten Stunden intensiver Kämpfe mindestens sechs Kämpfer verloren haben - laut Tripolis zwischen [...]

Weiterlesen

Die ägyptische Presse berichtete, dass General Khalifa Haftar „keine Stunde für den Beginn der entscheidenden Offensive gegen Tripolis“ angekündigt habe. Der General der Kyrenaika gab seinen Männern sogar seine letzten Anweisungen: „Berühren Sie keine Privathäuser und Grundstücke“. Es gibt jedoch vier europäische Länder, Italien, Frankreich, Deutschland und Großbritannien, die immer noch hoffen, [...]

Weiterlesen

Laut einer Ankündigung des Managers des Flughafenmanagements auf Facebook entkam ein libysches Flugzeug mit 124 Passagieren einem Angriff, der gestern das Mitiga-Flughafengebiet in Tripolis traf, als sich das Flugzeug darauf vorbereitete landen. "Gott sei Dank die Besatzung und Passagiere auf einem Flug von [...]

Weiterlesen

Khalifa Haftar hat die Europäische Union sensibilisiert, "der rassistischen Politik des Innenministers Matteo Salvini ein Ende zu setzen": Dies lesen wir in einer Erklärung, die in der Nacht aus dem LNA Air Operations Room veröffentlicht wurde. Die Nachricht wird von der italienischen Nachrichtenagentur Nova gemeldet. Haftars Milizen lehnen jede Verantwortung für den Luftangriff ab, der in der Nacht [...]

Weiterlesen

Der Präsident der libyschen Parallelregierung Abdullah Al-Thinni über Alwasat sagte, #Haftar sei bereit, über die Übergabe zu verhandeln. Als Grundlage für den Wendepunkt kam die Ankunft von Rüstungsgütern und Fahrzeugen in #Tripoli, insbesondere von gepanzerten Fahrzeugen, die von der Türkei und Algerien zur Unterstützung der Operation Vulcano geliefert wurden und von den Streitkräften von al Serraj gestartet wurden. Es ist die Rede von riesigen Verstärkungen [...]

Weiterlesen

Laut den libyschen Medien "Libya Akhbar" und "218 Tv" könnte General Khalifa Haftar am Mittwoch, dem 15. Mai, nach Paris gehen, um sich mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu treffen. Die Nachricht wurde von der italienischen Nachrichtenagentur "Nova" gemeldet. Wir werden über die Situation vor Ort in der Hauptstadt Tripolis sprechen, wo seit dem 4. April [...]

Weiterlesen

Der Premierminister Giuseppe Conte ist besorgt über das „Risiko, dass im Hinblick auf die Bekämpfung der islamischen Radikalen ihre Transmigration nach Tunesien und dann auch nach Italien gefördert werden könnte. Ein Risiko, das wir alle abwenden müssen, ich versuche alle zu sensibilisieren. “ Das Problem ist Libyen, wo der Islamische Staat die Instabilität des Landes ausnutzt [...]

Weiterlesen

Donald Trump unterstützte ohne Rücksprache mit dem Außenministerium General Haftar, was auch Italien in Verlegenheit brachte, das fast allein den libyschen Anwärter Al Serraj unterstützte, den einzigen, der von der internationalen Gemeinschaft legitimiert wurde. Premierminister Giuseppe Conte aus China musste die italienische Position überprüfen: "Unsere Position ist nicht bei [...]

Weiterlesen

Donald Trump unterstützte während eines Telefongesprächs mit dem libyschen General Khalifa Haftar letzte Woche die Offensive in der Hauptstadt des Landes, um die Regierung von Premierminister Fayez al-Sarraj zu stürzen. Dies wurde von "Bloomberg" gemeldet, wie einige US-Beamte berichteten, denen das Dossier bekannt war. Auch ein früherer Aufruf des Nationalen Sicherheitsberaters von [...]

Weiterlesen

Präsident Donald Trump führte ein Telefongespräch mit Marschall Khalifa Haftar, um die laufenden Bemühungen zur Terrorismusbekämpfung und die "Notwendigkeit, Frieden und Stabilität zu erreichen" zu erörtern. Das Weiße Haus sagt es. "Der Präsident erkannte Haftars bedeutende Rolle bei der Bekämpfung des Terrorismus an, und die beiden diskutierten eine [...]

Weiterlesen

Die Streitkräfte der libyschen Regierung des Nationalen Abkommens (GNA) kämpfen um die Abwehr der Offensive von Truppen, die General Khalifa Haftar treu ergeben sind und sich nach nächtlichen Luftangriffen den Toren von Tripolis genähert haben. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind mindestens 227 Menschen gestorben, seit die Streitkräfte der libyschen Nationalarmee (LNA) die Offensive gestartet haben, während [...]

Weiterlesen

Elisabetta Trenta, Verteidigungsministerin, sprach als Gast in der Sendung "Circo Massimo" über die Situation in Libyen und die Linie, die Italien in dieser Angelegenheit einnehmen sollte. Nach dem, was der Minister bei diesen Gelegenheiten erklärt hat, muss die Diplomatie auf die höchsten Ebenen gebracht werden, ohne diese Möglichkeiten zu nutzen, um sich in einer Politik zu engagieren, die im Gegenteil funktionieren muss [...]

Weiterlesen

Khalifa Haftar-Kämpfer führten südlich von Tripolis neue Luftangriffe durch, insbesondere in der Region Ain Zara, unweit des Migrationszentrums Basheer al Sadawi. Dies berichtete der libysche Fernsehsender "Libya Ahrar", dessen Hauptsitz sich in Doha, Katar, befindet. Die Bombardierung hätte laut dieser Quelle nicht [...]

Weiterlesen

Der französische Präsident Emmanuel Macaron führte ein Telefongespräch mit dem Präsidenten des Präsidentenrates, Fayez Al-Sarraj, um die Verbindungen seines Landes zum gegenwärtigen Krieg in Südtripoli zu leugnen, nachdem mehrere Berichte genau hinter Frankreich auf Frankreich hingewiesen hatten Khalifa Haftars Krieg gegen Tripolis. Macron forderte daher eine sofortige Einstellung der Kämpfe. [...]

Weiterlesen

Laut dem Büro der Vereinten Nationen für humanitäre Angelegenheiten (OCHA) wurden während eines "Flash-Updates" zur Lage in Libyen mindestens 3.400 Menschen durch die anhaltenden bewaffneten Zusammenstöße in der Nähe von Tripolis vertrieben, wo die Sicherheitslage " bleibt instabil ". Dem Bericht zufolge haben rund 3.400 Menschen ihre Häuser in Tariq verlassen [...]

Weiterlesen

Premierminister Giuseppe Conte von Vinitaly sprach über Libyen: „Wir verfolgen das Libyen-Dossier seit einiger Zeit und verfolgen es auch in den letzten Phasen. Es ist eine Evolution, die uns Sorgen macht, und ich muss gestehen, dass sie uns nicht völlig überrascht, denn offensichtlich hatten wir nach der Evolution diese mögliche Evolution begriffen. Wir versuchen sicherlich, [...]

Weiterlesen

Innenminister Matteo Salvini führte ein Telefongespräch mit dem stellvertretenden libyschen Ministerpräsidenten Ahmed Maitig. Dies wurde vom Innenministerium angekündigt, wonach die beiden die neuesten Entwicklungen in Libyen diskutierten. Die libysche Situation wurde auch während der G7 in Paris angesprochen: Salvini bat die anderen Minister, für [...]

Weiterlesen

Der Guardian hat ein Foto der politisch-militärischen Situation in Libyen veröffentlicht, das deutlich die Stärkung von General Khalifa Haftar nach der Eroberung eines großen Teils der südlichen Region von Fezzan im letzten Monat zeigt. Dies wurde von der italienischen Nachrichtenagentur Nova berichtet. Patrick Wintour, Analyst für diplomatische Angelegenheiten, erinnert sich, wie mit den jüngsten Siegen [...]

Weiterlesen

Laut Reuters sagte Fayex al-Serraj, Premierminister der libyschen Regierung, während einer Rede in Tripolis al-Serraj, er habe Marschall Khalifa Haftar, Kommandeur der libyschen Nationalarmee in Abu Dhabi, getroffen. Stoppen Sie das Blutvergießen, erreichen Sie eine Formel, um den Konflikt und die militärische Eskalation von [...] zu vermeiden.

Weiterlesen

Ungefähr 300 sind Auftragnehmer des russischen Militärgeheimdienstes (GRU), die angeblich General Haftar bei seinen jüngsten Aktionen in Südlibyen unterstützt haben. Die Nachricht erschien in The Telegraph. Die russische Unterstützung wäre durch die als Wagner-Gruppe bekannte Privatfirma gekommen, die die libysche Armee mit Artillerie, Panzern, Drohnen und Munition versorgt hätte. [...]

Weiterlesen

Heute ist der Abu Dhabi-Gipfel zwischen dem Ministerpräsidenten der libyschen Regierung des Nationalen Abkommens, Fayez al Sarraj, dem libyschen General Khalifa Haftar, dem Kommandeur der selbsternannten libyschen Nationalarmee (LNA), und dem Präsidenten der libyschen Ölgesellschaft National Oil Corporation (Noc). , Mustafa Sanallah. Dies wurde von der italienischen Nachrichtenagentur Nova berichtet. Laut dem Fernsehsender "al Arabiya" mit [...]

Weiterlesen

General Khalifa Mattar weigerte sich, sich mit dem Vorsitzenden des libyschen Präsidialrates, Fayez al Sarraj, zu treffen. Dies wurde durch eine Quelle unterstrichen, die vom Nachrichtenportal "Libyan Address" zitiert wurde. Laut der Quelle ist die Ablehnung auf die Tatsache zurückzuführen, dass "Sarraj eine schwache Figur ist, er die Situation in Tripolis nicht kontrolliert und nicht in der Lage sein wird, [...]

Weiterlesen

Eine vom Sender "Libya Ahrar" zitierte Quelle sagte, dass die Männer der Operation "Karma" (Würde) nach einer Belagerung von etwa 20 Tagen die Kontrolle über Murzuq übernommen hätten. Der Beitrag der Milizen von General Kalifa Haftar war wichtig. Die jüngsten Zusammenstöße hatten die Arterie zwischen Murzuq und Ghadwa betroffen, schloss die Quelle. Am 22. Februar [...]

Weiterlesen

Die unter dem Tisch liegenden Aktionen der französischen Regierung in Libyen enden nicht. Berichten zufolge arbeitet die transalpine Diplomatie daran, ein Gipfeltreffen zwischen dem Leiter der libyschen Regierung des Nationalen Abkommens (GNA), Fayez al Sarraj, und dem Kommandeur der selbsternannten libyschen Nationalarmee (LNA), Khalifa Haftar, zu organisieren. Französische Bedenken ergaben sich aus der jüngsten Eskalation der Zusammenstöße südlich von [...]

Weiterlesen

(von Massimiliano D'Elia) Die Lebensader für alle Krisen jenseits der Grenze ist der Präsident der Republik Sergio Mattarella. Immer häufiger wenden sich die Führer anderer Länder an das Quirinale, um "peinliche" Situationen zu lösen und aufzulösen. Diesmal verzögerte der französische Präsident Macron keinen Moment und wandte sich an den italienischen Präsidenten [...]

Weiterlesen

Das Flugverbot der Streitkräfte der selbsternannten libyschen Nationalarmee (LNA) der Cyrenaica über den Fezzan bleibt trotz der gestrigen Krise bestehen. Dies wurde von der italienischen Nachrichtenagentur Nova berichtet. Nach dem Luftangriff auf die Landebahn des Ölfeldes al Fil im Süden Libyens durch einen [...]

Weiterlesen

Libysche Luftkämpfer, die General Khalifa Haftar treu ergeben waren, führten gestern eine Reihe von Luftangriffen auf das Dorf Marzuq südlich von Sebha durch, in dem sich vermutlich tschadische Rebellen versammelt haben. Dies teilte der Sprecher der örtlichen zivilgesellschaftlichen Vereinigungen, Suleiman Sida, der libyschen Zeitung „al Ayam“ mit. Gemäß […]

Weiterlesen

Der Unabhängige schrieb am Donnerstag in einem Leitartikel, dass Khalifa Haftar und sein Militär Kriegsverbrechen in der östlichen Stadt Derna begangen haben. Die in Großbritannien ansässige Zeitung berichtete, was Menschenrechtsanwälte in London berichtet hatten, und forderte den Internationalen Strafgerichtshof auf, [...]

Weiterlesen

General Khalifa Haftars selbsternannte Militäroperation der Libyan National Army (LNA) südlich von Sebha in Südlibyen "soll Land und Leute schützen" und nicht auf einen bestimmten Stamm oder eine bestimmte soziale Komponente in der Region abzielen . Dies lesen wir in einer Erklärung, die gestern von der LNA veröffentlicht und heute Morgen von [...] neu gestartet wurde.

Weiterlesen

Die Protestbewegung der Bewohner Südlibyens namens „Fezzan's Anger“ wurde vor etwas mehr als drei Monaten geboren und setzt ihre Aktivitäten fort, um Sicherheit, Arbeit und Entwicklung zu fordern. Dies wurde von der italienischen Nachrichtenagentur Nova berichtet. Auch nach dem Start einer Militäroffensive Mitte Januar durch Kräfte, die General Khalifa Haftar treu ergeben sind, [...]

Weiterlesen

Das Institut für Internationale Politische Studien (ISPI), die älteste auf internationale Angelegenheiten spezialisierte Expertengruppe Italiens, hat eine Reihe von Artikeln zum Thema "Was erwartet uns 2019?" Veröffentlicht. WO das Institut zehn Prognosen für das Jahr 2019 anbietet. Das Lybian Address Journal berichtet darüber. Ein Artikel der ISPI-Mitglieder Federica Saini Fasanotti [...]

Weiterlesen

Der italienische Premierminister Giuseppe Conte traf sich in Tripolis mit Präsident Al Serraj, gefolgt vom Präsidenten des Hohen Staatsrates, Khaled Al Meshri. Dann traf sich der italienische Ministerpräsident mit General Khalifa Haftar in Bengasi. Eine Mission, durch die mit der Arbeit der Diplomatie und des Geheimdienstes der mit der Konferenz vorgeschlagene Plan [...]

Weiterlesen

(von Massimiliano D'Elia) Gestern hat der Ministerrat beschlossen, den neuen italienischen Botschafter in Tripolis, Giuseppe Maria Buccino Grimaldi, zu ernennen, während Giuseppe Perrone die Rolle des neuen Botschafters in Theran übernehmen wird. Der Botschafter wurde im vergangenen Sommer nach Kontroversen mit General Haftar über die Erklärungen zu den libyschen Wahlen nach Rom zurückgerufen. [...]

Weiterlesen

(von Massimiliano D'Elia) Die italienische Regierung erntet in Bezug auf das „Libyen-Dossier“ die Früchte der Washingtoner Abkommen vom 30. Juli zwischen Premierminister Giuseppe Conte und dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump. In der am Ende des Treffens organisierten Pressekonferenz sprach US-Präsident Donald Trump vom "strategischen Dialog" mit Italien, der auf einer Zusammenarbeit von [...]

Weiterlesen

Die ausgestrahlte Hypothese, Giuseppe Buccino, dem ehemaligen italienischen Vertreter in Libyen, vor der ersten Schließung der Botschaft die Botschaft von Tripolis anzuvertrauen, veranlasste die libyschen Behörden, die Rückkehr von Botschafter Giuseppe Perrone mit Nachdruck zu fordern. Giuseppe Buccino wäre wegen seiner Nähe zu islamistischen Kreisen in Tripolis und insbesondere zur Bruderschaft nicht willkommen. [...]

Weiterlesen

Lybian Observer berichtete, dass der selbsternannte libysche Armeesprecher Ahmed Al-Mismari sagte, Khalifa Haftar werde bis zu den Wahlen auf seinem Posten als "Generalkommandant der libyschen Armee" bleiben. Al-Mismari gab an, dass der einzige erkennbare Oberbefehlshaber der libyschen Armee der gewählte Präsident sein wird. Er fügte hinzu, dass das Generalkommando der selbsternannten Armee [...]

Weiterlesen

Alles ist bereit für die Konferenz in Palermo. Der Hafen von Acquasanta muss zumindest teilweise geleert werden, Schulen in Arenella geschlossen, Straßen vom Zentrum bis zum Stadtrand verboten, wo sich die Hotels befinden, die internationale Gäste willkommen heißen. Die Nachbarschaft um die Villa Igiea, verwandelt in eine Festung. Am kommenden Montag und Dienstag ist daher eine gepanzerte Stadt bereit, die erste [...]

Weiterlesen

Nach Palermo denken wir bereits an einen neuen Sicherheitsgipfel in Rom. Auf der Tagesordnung der Arbeit in Sizilien standen Vergleiche zwischen den Delegationen unter der Leitung von Fayez al Sarraj, Khalifa Hartar, Águila Saleh und Khalid Al-Mishri auf dem sogenannten "Sicherheitspfad" oder dem Sicherheitsmanagement in Tripolis und Libyen. Das Programm von [...]

Weiterlesen

Der Chef des italienischen externen Geheimdienstes, Alberto Manenti, lief nach Moskau, um ein sehr heikles Problem zu lösen. Auf dem Spiel stand die Teilnahme des starken Mannes der Cyrenaica, des Gen. Kalifa Haftar auf dem Palermo-Gipfel. Haftar wollte nicht mit dem neuen Innenminister der Regierung des nationalen Abkommens Bishaga, Vertreter [...], am selben Tisch sitzen.

Weiterlesen

Auf der Website al Wasat Ali al Saidi, ein libyscher Abgeordneter in der Nähe von General Kalifa Haftar, sagte er, dass das Treffen in Palermo am 12. und 13. November nichts lösen werde, da es eines der italienischen Ziele sei, nichts zu lösen, was bekanntlich darin besteht anhaltende Divergenz mit Frankreich in Bezug auf das "Libyen-Dossier". Deshalb, […]

Weiterlesen

Außenminister Enzo Moavero Milanesi und Marschall Khalifa Haftar trafen sich in Bengasi in einem langen und herzlichen Gespräch, das die enge Beziehung zu Italien in einem Klima konsolidierten Vertrauens wieder aufnahm. Es gab eine ausreichende Konvergenz zwischen den beiden für eine intensive Zusammenarbeit und ein gemeinsames Engagement für ein Libyen [...]

Weiterlesen

Libya Observer berichtet, dass General Khalifa Haftar sagte, dass "die Tripolis-Krise nicht länger andauern sollte und die Befreiung der libyschen Hauptstadt unvermeidlich ist". In einem Gespräch mit den Stammesführern von Bengasi erklärte er, dass er Tripolis durch einen gut strukturierten Plan "befreien" werde, um das zu beenden, was er die Regel von [...] nannte.

Weiterlesen

Der New Araber berichtete unter Berufung auf militärische Quellen Ajdabiya, dass der ehemalige Chef der Petroleum Facilities (IFG) -Wache Ibrahim Jodran und die Stammesloyalisten von Moamar Gaddafi sowie tschadische Rebellen ein neues Bündnis zur Durchführung einer Militäroperation geschlossen hätten. das darauf abzielt, nicht nur das wachsende [...]

Weiterlesen

(von Massimiliano D'Elia) Wie von The Libyan Observer berichtet, sagte Abdelrahman Al-Shater, Mitglied des Obersten Staatsrates (HCS), im vergangenen Mai, dass die französische Initiative zur Lösung der politischen Sackgasse in Libyen im Interesse von Frankreich und sein Ziel ist es, Libyen durch seine bereits im Land anwesenden Agenten zu kontrollieren. [...]

Weiterlesen

Der Libyen-Beobachter berichtet, dass die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Libyen (UNSMIL) die Eskalation der Gewalt in Tripolis zum dritten Mal in Folge verurteilt und eine Erklärung für einen sofortigen Waffenstillstand an allen Fronten gefordert hat. "Der Sonderbeauftragte des Generalsekretärs (SRSG) in Libyen, Dr. Ghassan Salame, [...]

Weiterlesen

Die Unruhen und bewaffneten Kämpfe zwischen den verschiedenen Fraktionen in Libyen haben in den letzten Tagen zugenommen, da jeder seine eigene herausragende Position für die nächsten politischen Wahlen haben möchte, die Frankreich bereits im Dezember 2018 haben möchte. Angesichts dessen, dass der italienische Botschafter in Libyen dies getan hat umstritten, weil es keine Bedingungen geben würde. Bedingungen […]

Weiterlesen

Khalifa Haftar kritisierte die Türkei sehr: "Ein von der Türkei begangenes und gesponsertes Kriegsverbrechen", das Versenden des mit Sprengstoff beladenen Frachtschiffs, das in den letzten Tagen von den griechischen Behörden auf dem Weg in die Stadt Misrata beschlagnahmt wurde. Es wurde als "Segelbombe" definiert, die "Andromeda" unter der Flagge Tansanias trug 29 Container mit Zündern [...]

Weiterlesen

Laut Nova hat sich der libysche General Khalifa Haftar gestern bei einem unangekündigten Besuch in Kairo mit ägyptischen Militärführern getroffen. Eine libysche diplomatische Quelle in Ägypten bestätigte dies gegenüber „Agenzia Nova“. Der Besuch fällt mit dem Treffen der Offiziere von Tripolis und Bengasi zusammen, um zur Vereinigung der libyschen Armee zu gelangen. [...]

Weiterlesen

Libyen, fünfte Sitzung des Gemeinsamen Verarbeitungsausschusses der Vertreter von Tripolis und Tobruk Nach Angaben von Nova begann heute in Tunis die fünfte Sitzung des Gemeinsamen Verarbeitungsausschusses des Repräsentantenhauses und des libyschen Hohen Staatsrates. So wurde es auf dem Twitter-Profil der Unterstützungsmission der Vereinten Nationen für Libyen (Unsmil) geschrieben. Der fünfte […]

Weiterlesen

Russland bereitet in Moskau ein Treffen zwischen dem libyschen Premierminister Fayez al-Serraj und dem Kommandeur der libyschen Streitkräfte Khalifa Haftar vor. Dies wurde von der Zeitung Izvestia unter Berufung auf "eine hochrangige Quelle in der Nähe russischer diplomatischer Kreise" berichtet. Die Information, fügt die Zeitung hinzu, wurde von Serraj selbst bestätigt, der bereits sein [...]

Weiterlesen

Khalifa Haftar zieht seit gestern Nachmittag heimlich nach Rom. Etwas mehr als 20 Tage nach seinem Treffen mit dem Innenminister Marco Minniti in Bengasi erwidert der starke Mann der Cyrenaica den Besuch und bestätigt die Eröffnung eines Kommunikationskanals mit Italien. Seine römische Agenda ist voller Verpflichtungen, [...]

Weiterlesen

Nach dem, was wir in "La Repubblica" lesen, wird General Khalifa Haftar, der starke Mann aus Ostlibyen, am 26. September in Rom sein, nachdem er eine Einladung des italienischen Innenministers Marco Minniti auf seiner Reise nach Libyen angenommen hat Ende August unterstreicht die Unzufriedenheit der von der internationalen Gemeinschaft anerkannten Regierung der nationalen Einheit mit [...]

Weiterlesen

Laut einem Militärsprecher hat der britische Außenminister Boris Johnson heute in Bengasi den ostlibyschen Starken Khalifa Haftar getroffen. Das Treffen befasste sich mit der "Entwicklung der politischen Situation", erklärte Khalifa al Abidi, ohne Einzelheiten zu nennen. Bevor er nach Bengasi ging, war Johnson gestern in Tripolis, dann in Misrata, wo er [...]

Weiterlesen

Einige Stunden nach dem Start der Landmilitäroffensive zur Befreiung des Distrikts Tal Afar westlich von Mosul vom Joch des Islamischen Staates finden im Nordirak harte Kämpfe statt. Über die Nachrichtenagentur "Amaq" behauptet das selbsternannte "Kalifat", einen Humvee und einen Cougar Mrap der Popular Mobilization Units (Pmu, [...]

Weiterlesen

Quellen in der Nähe der Milizen des libyschen Generals Khalifa Haftar, die an der Belagerung der östlichen Stadt Derna beteiligt waren, erklärten, sie hätten zugestimmt, die Straße nach Matrouba zu öffnen, um unter bestimmten Bedingungen die Einreise von Hilfsgütern und die Ausreise von Zivilisten zu ermöglichen. Berichten der Informationswebsite „Libya Obeserver“ zufolge wird dies den Zugang von Gasflaschen, Lebensmitteln und Medikamenten in die belagerte Stadt ermöglichen. Ist gewesen […]

Weiterlesen

Die Regierungen Frankreichs, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten "begrüßen die Ankündigung der libyschen Nationalarmee (LNA) am 17. August, den Major Mahmoud al Werfalli zu suspendieren", Kommandeur der Elitetruppen, auf denen a Haftbefehl des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) wegen rechtswidriger Tötungen. Durch eine gemeinsame Notiz fragen die drei Länder die LNA [...]

Weiterlesen

Die selbsternannte libysche Nationalarmee (LNA) von General Khalifa Haftar führte gestern neue Luftangriffe auf Derna im Osten des Landes durch und zerstörte ein Munitionsdepot der Islamisten des Shura-Rates von Mudschaheddin. Die lokale Nachrichtenagentur "Lana" berichtet, wonach mindestens drei Kämpfer bei dem Angriff ihr Leben verloren haben. Das Depot befand sich im Bereich des westlichen Stadteingangs, umgeben von [...]

Weiterlesen

Zunächst möchte ich wiederholen, dass Libyer und Italiener Freunde sind. Wir haben das Erbe der faschistischen Aggression überwunden. Und gerade weil unsere Beziehungen ausgezeichnet sind, möchte ich gegen jeden kämpfen, der versucht, sie zu ruinieren. Wir kommen im Urlaub nach Italien, unsere Verwundeten werden behandelt, wir haben alte wirtschaftliche Beziehungen. Aber ich muss auch sagen, dass wir Libyer [...]

Weiterlesen

General Khalifa Haftar, Rivale des libyschen Premierministers Fayez al Sarraj, befahl angeblich seinen Luftwaffen, die italienischen Militärschiffe zu bombardieren, die auf Sarrajs Bitte in libysche Gebiete übergehen werden. Die Nachricht wurde von Al Arabiya TV berichtet. Der Sender gab die Entscheidung des Generals, eines Mannes der Tobruk-Regierung, auf seinem Twitter-Profil mit einem [...]

Weiterlesen

Gentiloni bat das Parlament, die Linie der militärischen Intervention in Liabia zu genehmigen. Laufen wir wieder den Franzosen nach? „Das Problem ist nicht, den Franzosen hinterherzulaufen, da Italien nie interventionistisch war, im Gegenteil, es hat immer Zeit gebraucht, manchmal zu lange, bis es sich entschieden hat. Libyen und das Mittelmeer [...]

Weiterlesen

Eine Rakete ist letzte Nacht in der Gegend von Bengasi gelandet, wo sich der Al Malaha Club befindet, und hat eine Frau verletzt. Selbst wenn die Befreiung der Stadt verkündet wurde, befinden sich immer noch kleine Gruppen islamischer Milizsoldaten in Bengasi, aus denen sie fliehen wollen, und führen Feuergefechte mit den Streitkräften von General Khalifa Haftar. Gestern hat der [...]

Weiterlesen

Der Sprecher der selbsternannten libyschen Nationalarmee (LNA), Oberst Ahmed al Mismari, gab bekannt, dass es seinen Männern gelungen sei, etwa tausend Kilometer der Grenze zu Ägypten zu sichern. Während einer Pressekonferenz gestern in Kairo erklärte al Mismari, dass "die nationale Armee das libysche Territorium von terroristischen Gruppen befreit [...]

Weiterlesen

Die selbsternannte libysche Nationalarmee unter der Führung von General Khalifa Haftar gab bekannt, dass sie eine "sehr große" islamische Staatszelle in Agedabia im Osten Libyens besiegt habe. Die Zelle befand sich am Rande der Stadt und es wurde eine große Menge Sprengstoff und Material zur Herstellung von Bomben beschlagnahmt. Im [...]

Weiterlesen