Die Invasion Russlands gegen die Ukraine begünstigte unweigerlich die Schaffung einer neuen Weltordnung. Es zwang Schweden und Finnland, ihre fast hundertjährige Neutralität aufzugeben, um sich der NATO anzunähern, und beschleunigte den Beitrittsprozess der Ukraine, Moldawiens und Mazedoniens zur Europäischen Union. Sie befürwortete auch den Ansatz eines neuen Wirtschaftsblocks und [...]

Mehr

Russland öffnet sich einer Friedensintervention des Papstes, Polen befürchtet eine Mission des Trios Scholz-Macron-Draghi in Kiew. Die Ukraine hingegen legt beim heutigen Treffen der Verteidigungsminister bei der Nato in Brüssel eine Einkaufsliste vor. Am Boden ist Severodonetsk praktisch umzingelt und die Verbindungen mit Lisichansk sind [...]

Mehr

Auf Cusano TV behandelte General Pasquale Preziosa, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe und heute Präsident des Eurispes-Sicherheitsobservatoriums, in „Der Unternehmer und die Anderen“ die Frage des Krieges in der Ukraine mit entwaffnender Klarheit und lieferte eine höchst einstudierte Version der globalen Lage. Eine andere Analyse als die auf [...]

Mehr

Frankreich und seine in Mali operierenden europäischen Partner haben den koordinierten Rückzug aus dem Land angekündigt, wo sie mit der Operation Barkhane und den europäischen Spezialeinheiten Takuba präsent sind. "Die politischen, operativen und rechtlichen Voraussetzungen sind nicht mehr gegeben" und die Länder haben laut einer gemeinsamen Erklärung einen "koordinierten Rückzug" aus dem Land [...]

Mehr

General Precious: „Afrika, ein Fundament der Instabilität“

Mehr

In Osteuropa weht ein Kriegswind, Washington und Moskau verstärken ihre Positionen stündlich. "Russland kann die Aktivitäten der NATO nicht ignorieren und das Risiko, dass die ukrainischen Streitkräfte Provokationen im Donbass veranstalten, ist jetzt größer", donnerte der Sprecher von Wladimir Putin, [...]

Mehr

(von Pasquale Preziosa - Präsident des Sicherheitsobservatoriums - EURISPES) Insgesamt schätzt das Costs of War-Projekt, dass 241 Menschen infolge des Krieges in Afghanistan starben. Darunter über 2.400 Angehörige der US-Streitkräfte und mindestens 71 Zivilisten sowie 78.000 afghanische Soldaten und Polizisten und 84 Kämpfer aufständischer Gruppen. […]

Mehr

Die sehr heikle afghanische Frage hat erneut gezeigt, wie wichtig es für Europa ist, in allen Sektoren eine echte und offensichtliche strategische Autonomie zu erreichen, um eingreifen und Stellung beziehen zu können und so in Perfektion "Teil der Lösung und nicht des Problems" zu werden Autonomie ohne zu warten oder von den "entscheidenden" Entscheidungen der großen Supermächte [...]

Mehr

In einer Zeit, in der Computerverletzungen und Datendiebstähle immer häufiger werden und die wirtschaftlichen und sozialen Funktionen eines Staates zu immobilisieren drohen, hat sich unser Land mit einer Nationalen Cybersicherheitsbehörde ausgestattet, um die nationalen Interessen zu schützen Cybersicherheit und [...]

Mehr

Islam, Islam, Dschihadismus und viele andere sind die Begriffe, die eine globale ideologisch-religiöse Bewegung bezeichnen, die in einigen extremistischen Ableitungen der von sogenannten Ungläubigen bewohnten westlichen Welt den Tod geschworen hat. Eine sorgfältige Auseinandersetzung mit dem Islam hat General Pasquale Preziosa auf der Eurispes-Website vorgenommen, eine Analyse die des ehemaligen Generalstabschefs der Luftwaffe und [...]

Mehr

Zweihundert Soldaten, 20 Landfahrzeuge, 6 Hubschrauber (vier Mangusta). Italien ist daher bereit, seine Präsenz in der Sahelzone zu stärken und sich der Takuba Task Force anzuschließen, die bis zum Sommer einsatzbereit sein wird. Die Mission wird darin bestehen, die lokalen Sicherheitskräfte dabei zu unterstützen, den wachsenden dschihadistischen Phänomenen in der Region zwischen [...]

Mehr

Zu den globalen Herausforderungen gehört die Dominanz im Raketenbereich, eine neue strategische Herausforderung, die die Parteien in einen starken Wettbewerb um die Erlangung des Weltrangpunkts versetzt. Um unsere Ideen zu verdeutlichen, eine unveröffentlichte Analyse, die auf formiche.net veröffentlicht wurde und von General Pasquale PREZIOSA, dem heutigen Präsidenten des Eurispes Security Observatory, dem ehemaligen Staatsoberhaupt [...], erstellt wurde.

Mehr

„Die für Afghanistan ermittelten politischen und militärischen Lehren werden für die neuen Operationsszenarien in Afrika dienen. Es ist notwendig, auf die Geschichte und ihre Lehren zurückzugreifen, wie sie vom Römischen Reich geerbt wurden, das durch die Stärkung der nordafrikanischen Länder Sicherheit vor Bedrohungen aus dem Süden erhielt. “ So hat General Pasquale PREZIOSA, ehemaliges Staatsoberhaupt, auf Formiche.net [...]

Mehr

Überraschungsbesuch gestern in Kabul durch US-Außenminister Antony Blinken, einen Tag nachdem Joe Biden den Abzug der US-Truppen aus Afghanistan bis zum 11. September angekündigt hatte. Eine unvermeidliche Entscheidung für den amerikanischen Präsidenten, die aber wahrscheinlich nicht ohne Bauchschmerzen in seiner Verwaltung getroffen wurde. Nach einigen Quellen in der Nähe des Hauses [...]

Mehr

Neue Materialien für eine zirkuläre und nachhaltige Wirtschaft auch für Apulien, Nachrichten vom World Materials Forum Die Region Apulien bietet sich nachdrücklich als "Labor" für das Experimentieren und Herstellen neuer Technologien und innovativer Materialien an, wobei der Umwelt durch einen kräftigen Neustart besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird das nachhaltige Produktionssystem. Dies ist das [...]

Mehr

Investitionen in Kultur und neue Technologien, weil "ein Land, das nicht so strukturiert ist, dass es Wissen an die neuen Generationen weitergibt, einen Rückschlag in den sozialen und politischen Lebensbedingungen riskiert". Dies ist die maßgebliche Stellungnahme von General Pasquale Preziosa - Präsident des Eurispes Security Observatory, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe, in dem veröffentlichten Artikel [...]

Mehr

Auf der Eurispes-Website ein sehr interessantes Interview mit dem Präsidenten des Sicherheitsobservatoriums, General Pasquale Preziosa, bis 2016 ehemaliger Stabschef der Luftwaffe Rolle, die die Kommunikation bei der Darstellung der Komplexität der globalisierten Welt einnimmt. General Precious, der [...]

Mehr

General Pasquale Preziosa, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe, erläuterte in einem Leitartikel in der Gazzetta del Mezzogiorno eine vollständige und umfassende Analyse des italienischen Energieproblems im europäischen Kontext im Lichte der "Deadline", angegeben durch Der Prozess zur Erreichung der Klimaneutralität wurde bereits 2050 gestartet. Europa, schreibt Preziosa, hat bereits [...]

Mehr

Nach der Einigung über den Wiederherstellungsfonds und den EU-Haushalt 2021-2027, die Ministerpräsident Giuseppe Conte im Morgengrauen angekündigt hat, ist es wichtig, dass Italien nun einen überzeugenden nationalen Plan vorlegt, der, wie Conte selbst erklärte, "Italien neu starten wird kraftvoll und das Gesicht des Landes verändern ". Die Kontrolle der Investitionen wird daher von grundlegender Bedeutung sein, was zusätzlich zu [...]

Mehr

Auf Eurispes.it der vom Sicherheitsobservatorium unter der Leitung von General Pasquale Preziosa und den beiden VIP-Präsidenten Giovanni Russo und Roberto De Vita veröffentlichte Artikel. Die Ideen, die angeboten werden, um ein aktuelles Phänomen zu verstehen, das die Sicherheit desselben Staates auf tiefste und endemische Weise untergraben könnte, sind sehr interessant. Laut Adam Smith wird Wohlstand zuerst benötigt [...]

Mehr

Ein Artikel, der vom Präsidenten des Observatoriums für Sicherheit, Pasquale Preziosa, und dem Vizepräsidenten, Roberto De Vita, unterzeichnet wurde, wurde auf der Eurispes-Website veröffentlicht, auf der das Thema der "Sperrung" von den meisten Ländern zur Bekämpfung der Ausbreitung von COVID-19. Eine extreme und als einzigartig angesehene Maßnahme, um die Ansteckung von [...]

Mehr

Frieden, soziale Gelassenheit und Sicherheit sind die Grundwerte der Zivilgesellschaft. Die Geopolitik der Sicherheit stützt ihre Studien auf viele Sektoren, aber die der Katastrophen erfolgt durch Wahlen. Nur durch die Abschwächung der Auswirkungen von Katastrophen werden auch die Auswirkungen der nationalen Sicherheit gemindert. So heißt es in einer Notiz des ehemaligen Staatsoberhauptes [...]

Mehr

"# Coronavirus-Notfall, es gibt drei miteinander verbundene Risikofaktoren, die alle Länder betreffen, von gesundheitlichen bis hin zu wirtschaftlichen und sozialen. Das Land, das es schafft, das Risiko bestmöglich zu mindern, wird die Zukunft gewinnen. “ So hat General Pasquale Preziosa, Präsident des Eurispes Security Observatory, in einem vom Eurispet.it Magazine veröffentlichten Artikel [...]

Mehr

"Wissenschaftler warnen Entscheidungsträger seit Jahren:" Pandemien sind eine echte Bedrohung für die Menschheit ", aber Entscheidungsträger sind immer unvorbereitet und die Menschen folgen ihnen nicht." So schrieb Pasquale Preziosa, ehemals Chef der Luftwaffe und heute Präsident des Observatoriums für Sicherheit, in einem von Eurispes veröffentlichten Artikel. "Was systematisch überraschend ist - er spezifiziert [...]

Mehr

Eurispes, Institut für politische, wirtschaftliche und soziale Studien, hat ein ständiges Observatorium für Sicherheit eingerichtet, das General Pasquale Preziosa, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe und einer der führenden Experten für Geopolitik und internationale Sicherheit. General Preziosa ist Universitätsprofessor während seiner angesehenen Militärkarriere [...]

Mehr

Sehr interessant für den Inhalt und die vorgenommene Analyse ist der Artikel von General Pasquale Preziosa, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe bis 2016, veröffentlicht von Formiche.net. (von Pasquale Preziosa) In einem Artikel in der Nikkei Asian Review (Hiroyuki Akita) vom 4. Februar wurden die Bedenken Japans und Südkoreas um die [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) Die US-Militärführer im Irak haben ihrem irakischen Amtskollegen mitgeteilt, dass die US-Truppen mit den Vorbereitungen beginnen, das Land zu "verlassen". Brigadegeneral William Seely, Leiter der US-Task Force im Irak, schrieb einen Brief an den irakischen Chef der gemeinsamen Operationen, der von der AFP angesehen wurde. Das irakische Parlament als Reaktion auf den Mord [...]

Mehr

Massimiliano Cannata auf Eurispes.it hat das Buch wunderbar rezensiert; "Die Verteidigung Europas" von Pasquale Preziosa und Dario Velo. Heute brauchen wir mehr denn je Europa, wir müssen an konkrete Maßnahmen glauben und diese verfolgen, um eine echte und glaubwürdige europäische Identität zu finden, eine Identität, die angesichts der jüngsten Ereignisse im Nahen Osten [...]

Mehr

(von Pasquale Preziosa) Wer wird das Europa von morgen verteidigen? Es gibt keine Antwort auf diese Frage, keines der europäischen Länder hat eine genaue Idee und jede innovative Initiative löst den Frühling des Konservatismus in den europäischen Ländern aus und führt zu einer Stagnation des Denkens. Laut den Gründervätern müssen die europäischen Länder zusammenleben, um weitere Katastrophen nach zwei [...]

Mehr

(von Pasquale Preziosa) Die Europäische Gemeinschaft hatte zur Zeit von Donald Tusk eine "Warnung" an die Türkei bezüglich der Achtung der nationalen Souveränitäten gerichtet, nachdem die Schiffe der türkischen Marine verhindert hatten, dass das von unserer ENI gecharterte Schiff weitergeführt wurde die Reise in das ausschließliche Wirtschaftsgebiet der griechischen Zyprioten, um das mögliche Vorhandensein von Gas zu untersuchen [...]

Mehr

(von Massimiliano D'Elia) Russland, die Vereinigten Staaten, China und jetzt sogar Europa mit einigen Projekten konkurrieren immer darum, ihre Armeen mit immer fortschrittlicheren Waffen auszustatten. Die Vormachtstellung im militärischen Bereich ist eines der Hauptziele für den Wettbewerb und die Durchsetzung des eigenen Einflusses auf der internationalen Bühne. Die Luftfahrt bildet in diesem Zusammenhang die [...]

Mehr

Der italienische Außenminister Luigi Di Maio über die Eskalation der Türkei in Syrien sagte: „Ich hoffe, dass die Europäische Union Maßnahmen ergreifen kann. Italien wird darum bitten, dass das Völkerrecht respektiert wird, das Leben der Zivilbevölkerung nicht gefährdet wird und alle militärischen Aktionen gestoppt werden. “ Di Maio deutete auch an, dass er [...]

Mehr

(von Andrea Pinto) General Pasquale Preziosa, bis März 2016 ehemaliger Stabschef der Luftwaffe, wurde von Difesa Online interviewt, wo er in allen Zusammenhängen die verschiedenen Industrieprogramme analysierte, die die italienische Luftwaffe betroffen haben . Es ist mehr als ein Interview, es ist ein "einzigartiges" Dokument, das gelesen und gelesen werden muss [...]

Mehr

Es ist besorgniserregend festzustellen, dass in einem Weltkontext, in dem die Supermächte ihre Handels- und Verteidigungsstrategien ändern und aktualisieren, Europa keine eigenen Pläne hat, die denen Chinas und Russlands stark gegenüberstehen können. Gerade das Fehlen einer strategischen gemeinsamen europäischen Politik schlägt den einzelnen Ländern vor, [...]

Mehr

In einem sehr interessanten Artikel, der von Difesa Online veröffentlicht wurde, liefert General Pasquale Preziosa, ehemaliger Stabschef der Luftwaffe, eine detaillierte Analyse mit vielen Denkanstößen über die Notwendigkeit, dass Europa integrative und integrative Maßnahmen umsetzt strategisch, um ein Protagonist in der technologischen Entwicklung zu werden. Eine Übung, die nur die meisten [...] Nationen anstreben können.

Mehr

(von Pasquale Preziosa) Laut einigen amerikanischen Analysten hat sich die nationale Sicherheit Afghanistans weiter verschlechtert, seit die NATO 2014 ihre Präsenz vor Ort verringert und den afghanischen Sicherheitskräften nicht erlaubt hat, das von der EU geforderte Ausbildungsniveau zu erreichen US-Pläne. Dies ist nicht der Fall, dies ist nur ein wenig "superfeiner" Weg [...]

Mehr

Am 107. November war der General der Luftwaffe Oreste Genta XNUMX Jahre alt geworden und heute starb ein großer Mann und ein großer Befehlshaber, der die Geschichte der Luftfahrt und der italienischen Luftwaffe mit seinem Mut und seinem Dienst kennzeichnete . Die Streitkräfte haben sich immer stolz an den Piloten erinnert, der [...]

Mehr

(von Pasquale Preziosa) Die Europäische Union hat seit langem eine eigene Migrationspolitik etabliert, die vom Prinzip der Solidarität inspiriert ist. Die Eckpfeiler dieser Politik, die sich auf Kunst beziehen. 79 und 80 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) sind: - legale Migration; - Integration, - Bekämpfung der illegalen Einwanderung, - Rückübernahmeabkommen in Ländern [...]

Mehr

Schließlich hat jemand das am meisten diskutierte militärische Industrieprogramm aller Zeiten geklärt. Immer wenn ein Leitartikel in den sozialen Medien veröffentlicht wird, werden Hunderte von Kommentaren und Kritik an ahnungslosen Bürgern abgegeben, die von den Mantras des Wahlkampfs unabsichtlich mitgerissen werden. Es ist viel ansprechender, über die Einsparungen zu sprechen, die sich aus den F-35-Kürzungen ergeben, als [...]

Mehr

"Die Sigonella-Basis in Bezug auf das Mittelmeer und den Nahen Osten, erklärte Tiscali News, der ehemalige Stabschef der Luftwaffe, jetzt Professor für Geopolitik an der UNI Cusano, war schon immer eine wichtige logistische Stätte ( aber nicht der einzige), der die in diesen Bereichen durchgeführten Operationen unterstützt. Seine Bedeutung ist beides [...]

Mehr

  (von Pasquale Preziosa) Äthiopien nutzt weiterhin jedes Ereignis im Bereich der Kompetenz, um seine geopolitische Strategie besser zu umreißen. Die jüngsten Ereignisse in der Golfregion, bei denen Katar unter dem politischen Druck von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten stand, haben die Außenpolitik Äthiopiens beeinflusst. Beziehungen zwischen Äthiopien und [...]

Mehr

(von Pasquale Preziosa) In Saudi-Arabien wurden viele Fürsten verhaftet, und eine Zentralisierung der Befugnisse in den Händen von Mohammed bin Salman (MbS), dem Sohn des Souveräns, ist im Gange. Am 4. November wurde ein königliches Dekret zur Einrichtung eines Antikorruptionsausschusses unter der Leitung von Mohammad bin Salman unterzeichnet. in Saudi-Arabien, [...]

Mehr

Die Gräfin Maria Fede Caproni di Taliedo ist heute in Rom verstorben, eine starke und charismatische Persönlichkeit, Tochter von Gianni Battista Caproni, Luftfahrtingenieur, Unternehmer und Pionier der italienischen Luftfahrt. Seit 1911 seine ganze Reihe von Flugzeugen, die von Ca.8 bis Ca.16 gingen; von Ca.42 bis Ca.40 in den kommenden Jahren bis zu den Modellen [...]

Mehr

Die Menschenhändler im Mittelmeerraum benutzten alte stillgelegte Fischerboote, die von algerischen und tunesischen Fischern gekauft wurden. Seit die Soldaten der verschiedenen internationalen Militäreinsätze begonnen haben, diese prekären Boote zu zerstören, sind die "Flüchtlingsboote" "flott" herausgekommen. Dies ist der Name der seltsamen Gummiboote nach Maß für Migranten, die Sie leicht kaufen können [...]

Mehr